24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in Trends, die die Welt verändern. Informieren Sie sich jetzt ›
20.09.2010

Start der UniCredit Bank AG – Zweigniederlassung Wien unter neuer Führung

  • Bernhard Lerchl, Jörg Pietzner und Robert Wieselmayer zu Branch Managern bestellt
  • Zweigniederlassung berät und betreut institutionelle Kunden in Österreich und Osteuropa

Nach dem Erwerb der Markets-Aktivitäten der Bank Austria mit dem Kauf der UniCredit CAIB AG (CAIB) durch die UniCredit Bank AG (HypoVereinsbank) im Juni 2010 steht jetzt das Führungsteam der neuen "UniCredit Bank AG – Zweigniederlassung Wien" mit Sitz am Julius-Tandler-Platz: Bernhard Lerchl (42), Jörg Pietzner (34) und Robert Wieselmayer (40) wurden zu Branch Managern bestellt. Ab sofort verantworten sie alle Aktivitäten des UniCredit Bank AG Markets Geschäftes für institutionelle Kunden in Österreich und Osteuropa.

Bernhard Lerchl wird sich auf das Kundengeschäft der Niederlassung konzentrieren, Jörg Pietzner zeichnet für Revision, Legal und Compliance verantwortlich, Robert Wieselmayer für die Bereiche Research, CFO und CRO.

Der Erwerb der CAIB und die anschließende Integration eröffnen weiteres Potential für Wachstum und Profitabilität des gruppenweiten Investment Bankings. Bank und Kunden können schneller und effizienter auf Marktveränderungen reagieren, zum Beispiel durch einen besseren Zugang zu Märkten und Produkten.

Die Zweigniederlassung Wien verfügt über ein hohes Strukturierungs- und Sales-Know How mit Expertise in den jeweiligen Märkten sowie eine direkte Anbindung an die globalen Bücher und Dienstleistungen der UniCredit Gruppe. Branch Manager Bernhard Lerchl: "Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, um qualitativ und quantitativ weiter zu wachsen." Der Schwerpunkt liegt auf Sales-Aktivitäten generell sowie speziell für österreichische und osteuropäische Produkte. In Wien ist weiterhin auch das Research für die wichtigsten österreichischen Aktien und Märkte angesiedelt. Darüber hinaus soll durch die Erarbeitung maßgeschneiderter Lösungen bei komplexen Kundenanforderungen die Beratungskompetenz demonstriert werden. Hierzu zählen zum Beispiel Projekte zu den Themen Portfoliooptimierung, effiziente Liquiditätssteuerung, Veränderung des regulatorischen Umfelds sowie Verbesserung der Risiko-/Ertragsstruktur.

Insgesamt ermöglicht die Integration eine schnelle Vernetzung mit allen Ressourcen der UniCredit Gruppe in ganz Europa. Die UniCredit Bank AG – Zweigniederlassung Wien ist somit ein kompetenter und höchst wettbewerbsfähiger Ansprechpartner für die Bedürfnisse institutioneller Kunden aus den Kernmärkten Österreich und Osteuropa.

Ansprechpartner für die Presse:
Markus Huber, Tel. +49 89 378-29319, markus.huber@unicreditgroup.de

 zurück zur Übersicht