24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Zum GroGreen-Konto
GoGreen-Konto – das Grüne GiroKonto. Weil jeder etwas für die Umwelt tun kann. Zum GroGreen-Konto
16.06.2020

UniCredit Bank Austria stärkt digitales Working Capital Angebot durch Partnerschaft mit Taulia

  • Die Partnerschaft bedient die große Nachfrage von Unternehmen nach effektiven, maßgeschneiderten Working Capital Lösungen

Durch eine Kooperationsvereinbarung zwischen der UniCredit und Taulia profitieren Kunden der UniCredit Bank Austria künftig vom innovativen Working Capital Angebot des Fintechs aus San Francisco. Dabei geht es insbesondere um digitale Supply Chain Lösungen für Käufer und Lieferanten, einschließlich Supply Chain Financing, Cash Flow Prognosen, E-Invoicing und Dynamic Discounting.

Die Partnerschaft rundet das vielfältige Produktangebot der UniCredit im Bereich Working Capital ab und erweitert die bereits bestehende bankeigene Plattform für Supply Chain Financing. So wird es den Kunden neben einer nahtlosen Integration in ihre ERP-Systeme ermöglicht, eine größere Anzahl von Lieferanten mit einer höheren internationalen Reichweite zu berücksichtigen.

Die Kunden haben dabei die Möglichkeit, zwischen bankfinanzierten (Supply Chain Financing) und eigenfinanzierten (Dynamic Discounting) Early Payment Programmen zu wechseln. Über die Plattform von Taulia werden die Unternehmen in der Lage sein, robuste Lieferketten aufzubauen, da sie ihren Lieferanten Transparenz sowie die notwendige Stabilität in Bezug auf ihr Working Capital bietet.

Günter Schubert, UniCredit Bank Austria Vorstand für Corporate & Investment Banking: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Taulia, da diese Initiative genau zum richtigen Zeitpunkt kommt. Die Belastbarkeit der Lieferketten und die Optimierung des Working Capitals sind in den vergangenen Monaten für viele Unternehmen zu immer kritischeren Themen geworden, während immer mehr Treasurer ihre Prozesse aus dem Home Office ausführen möchten. Dabei ist unser voller Einsatz darauf ausgerichtet, für unsere Kunden innovative und effiziente Lösungen zu entwickeln.“

„Unser Ziel ist es, durch die Zusammenarbeit mit der UniCredit das Angebot von Taulia auf ganz Europa auszuweiten und Kunden bei der Digitalisierung und Freisetzung von Working Capital zu unterstützen. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Partnerschaft einen unmittelbaren Einfluss darauf hat, dass Unternehmen ihre Liquidität, gerade in unsicheren Zeiten, besser steuern zu können“, fügt Michael Rieskamp, Managing Director EMEA, Taulia hinzu.

Die Kooperationsvereinbarung ist die jüngste einer Reihe von Angebotserweiterungen im Bereich des Working Capital Managements der UniCredit. Sie sind Teil des umfassenden Produkt- und Service-Angebots der Bank, das auf eine Vielzahl spezifischer Kundenbedürfnisse zugeschnitten ist und Unternehmen hilft, die Kapitalallokation und die Effizienz ihrer Lieferketten zu verbessern und gleichzeitig robuste Bilanzstrukturen und ausreichende täglich verfügbare Liquidität sicherzustellen.


Über UniCredit 
Die UniCredit ist eine einfache und erfolgreiche paneuropäische Geschäftsbank mit voll integriertem Corporate & Investment Banking, die ihrem breit gefächerten Kundenstamm ein einzigartiges Netzwerk in Westeuropa sowie in Zentral- und Osteuropa bietet. UniCredit verbindet profundes lokales Know-how mit internationaler Reichweite. Durch ihr europäisches Bankennetzwerk ermöglicht sie ihren Kunden einzigartigen Zugang zu führenden Banken in 13 Kernmärkten: Italien, Deutschland, Österreich, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Ungarn, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei und Slowenien. Mit ihrem internationalen Netzwerk aus Repräsentanzen und Niederlassungen begleitet und unterstützt UniCredit Kunden in weiteren 18 Ländern weltweit.

Über Taulia
Taulia ist ein führender Anbieter von Working Capital Lösungen mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien. Durch eine einzigartige Kombination seiner Technologieplattform, seiner Mitarbeiter und seiner Prozesse unterstützt Taulia Unternehmen dabei, die in ihren Lieferketten gebundenen Werte freizusetzen, indem sie von ineffizienten und oft manuellen Working Capital Praktiken zu technologiegestützten Working Capital Optimierungsstrategien wechseln. Ein Netzwerk von 2 Millionen Unternehmen nutzt bereits die Technologie von Taulia. Das Unternehmen verarbeitet jedes Jahr über 500 Milliarden Dollar. Taulia genießt das Vertrauen der größten Unternehmen der Welt, darunter Airbus, AstraZeneca, Nissan und Vodafone. Weitere Informationen finden Sie unter www.taulia.com. 


Rückfragen:
UniCredit Bank Austria Pressestelle
Franziska Schenker, Tel.: +43 (0) 5 05 05-51417;
E-Mail: franziska.schenker@unicreditgroup.at

Juhie Kapoor, Taulia
Tel.: +44 7989 97860
E-Mail: juhie.kapoor@taulia.com