24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
Die MegaCard. Das Jugendkonto für alle von 10 - 20 Jahren – jetzt mit 40 Euro Willkommensgutschein. Mehr erfahren
16.04.2020

Die UniCredit Bank Austria unterstützt ihre Lieferanten durch deutlich beschleunigte Zahlungen

Die UniCredit wird ab sofort ihre Lieferanten in Österreich, Deutschland und Italien unterstützen, indem sie laufende Zahlungen beschleunigen und Rechnungen früher als notwendig begleichen wird. Dies wird den Zahlungszyklus erheblich verkürzen und sicherstellen, dass die Zahlungen schneller erfolgen, als in den Vertragsbedingungen vorgesehen ist. Die Beschleunigung der Zahlungen wird die Unternehmen beim Management ihres Umlaufvermögens spürbar unterstützen. 

Ranieri De Marchis und Carlo Vivaldi, Co-COOs der UniCredit: „Diese Entscheidung wird konkrete Auswirkungen auf tausende Lieferanten unserer Gruppe haben. Indem wir Zahlungen vorziehen, bringen wir zusätzliche Liquidität in die Realwirtschaft zu einem Zeitpunkt, in dem das einen wirklichen Unterschied macht. Wie immer wollen wir unseren Lieferanten ein verlässlicher Partner sein und möchten so einen Anstoß dazu geben, in den eigenen Lieferketten ähnlich zu agieren.“ 

„Als Österreichs führende Unternehmerbank sind wir ein stabiler und verlässlicher Partner der heimischen Betriebe – von Ein-Personen-Unternehmen bis hin zum großen Konzern“, sagt Tina Pogacic, COO der UniCredit Bank Austria. „Mit dem Vorziehen von Zahlungen an unsere Lieferanten wollen wir nicht nur deren Liquidität stützen, sondern auch ein positives Beispiel geben, wie große Unternehmen in dieser Krisensituation anderen Unternehmen helfen können.“

Die UniCredit wird Banküberweisungen an ihre Lieferanten sofort durchführen, nachdem eine Rechnung eingelangt ist und alle Standardkontrollen durchgeführt werden konnten.  

Rückfragen: 
UniCredit Bank Austria Pressestelle 
Volker Moser, Tel. +43 (0) 50505 - 52854
E-Mail: volker.moser@unicreditgroup.at