04.12.2009

UniCredit Group von "The Banker" siebenfach ausgezeichnet

Die UniCredit Group hat sieben prestigeträchtige Preise vom "The Banker" erhalten, einem zur FT Group gehörenden Fachmagazin. Es handelt sich dabei um die folgenden Auszeichnungen, die letzte Nacht im Rahmen einer offiziellen Zeremonie in London bekannt gegeben wurden:

  • Beste Bank in Italien
  • Beste Bank in Zentral- und Osteuropa
  • Beste Bank in Bulgarien
  • Beste Bank in Kroatien
  • Beste Bank in Polen
  • Beste Bank in Türkei
  • Beste Bank in der Ukraine

Gemeinsam mit der im Oktober zugesprochenen Würdigung als "Beste Investmentbank in CEE" hat "The Banker" die UniCredit Group allein in diesem Jahr mit bisher noch nie erreichten acht Preisen ausgezeichnet.

Alessandro Profumo, CEO der UniCredit Group: "Ich freue mich ganz besonders, dass die UniCredit Group nicht nur als beste Bank in Italien, sondern auch als Beste Bank in CEE und in fünf Ländern der Region ausgezeichnet wird, dazu noch als Beste Investmentbank in CEE. Dies ist eine nachdrückliche Bestätigung der guten Leistung und der hohen Qualität der UniCredit als europäische Bankengruppe in einem hart umkämpften Marktumfeld. Die Auszeichnungen sind ein Beleg für die starke Wettbewerbsposition der UniCredit und für die Solidität ihres Business-Modells. Sie bestärken uns in unserer Entschlossenheit, in Zukunft noch kundenorientierter zu agieren und unsere engen Bindungen an die lokalen Kommunen noch auszubauen."

Profumo ergänzt: "Ich möchte diese Würdigung an alle 168.000 Mitarbeiter(innen) der Gruppe als Anerkennung ihrer hervorragenden Arbeit weiter reichen. Ihrem Engagement verdanken wir es, dass aus einem schwierigen Jahr ein Erfolgsjahr geworden ist".

Fotos der Award Zeremonie können Sie auch hier aufrufen.

Über UniCredit Group
Die Bank Austria ist innerhalb der UniCredit Group für Zentral- und Osteuropa verantwortlich. Die UniCredit Group ist ein großes internationales Finanzinstitut mit starken Wurzeln in 22 Ländern Europas sowie Repräsentanzen in 27 weiteren Märkten, mit rund 10.000 Filialen und mehr als 168.000 Mitarbeitern per 30 Juni 2009.
In der Region Zentral- und Osteuropa betreibt UniCredit das größte internationale Bankennetzwerk mit mehr als 4.000 Geschäftsstellen.
Derzeit ist die Gruppe in folgenden CEE Ländern vertreten: Aserbaidschan, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Kasachstan, Kroatien, Kirgisistan, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Türkei, Ungarn und Ukraine.

Rückfragen: Bank Austria Communications CEE 
Silvana Lins   
Phone: +43 (0) 50505 56036 
E-mail : silvana.lins@unicreditgroup.at

 zurück zur Übersicht