07.07.2009

Bank Austria, DekaBank und Société Générale stoppen Exportfinanzierung für das Ilisu-Projekt

Gemäß der Entscheidung der Exportkreditversicherungen wenden die drei Banken jenen Mechanismus an, der für den Fall vorgesehen ist, dass die vertraglich vereinbarten Maßnahmen zur Sicherstellung der Einhaltung der Weltbank-Richtlinien hinsichtlich Umwelt, Umsiedlung und kulturelles Erbe nicht voll umgesetzt werden.

Der von Bank Austria, DekaBank und Société Générale für den Bau des Ilisu-Staudamms gewährte Exportkredit ist daher nicht mehr verfügbar.

Rückfragen

Bank Austria
Tiemon Kiesenhofer,
tiemon.kiesenhofer@unicreditgroup.at
+43 (0)50505 52819

DekaBank
Dr. Rolf Kiefer,
rolf.kiefer@deka.de
+49 69 7147 7918

Société Générale
Emmanuelle Renaudat,
Emmanuelle.renaudat@sgcib.com
+33 1 42 13 97 85

 

 zurück zur Übersicht