24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
10.09.2009

Bank Austria mit 3 Milliarden Euro Vormerkungen für ULSG-Garantien

  • Interesse der heimischen Wirtschaft an Haftungsübernahmen durch OeKB ist hoch

Seit zirka zehn Tagen liegen die Richtlinien der Oesterreichischen Kontrollbank für eine Haftungsübernahme bei Firmenkrediten nach dem neuen Unternehmensliquiditätsstärkungsgesetz, kurz ULSG, vor. Und das Interesse der heimischen Wirtschaft an dem insgesamt 10 Milliarden Euro schweren Garantievolumen ist hoch: So haben die Firmenkundenbetreuer der Bank Austria in den letzten Wochen von Seiten der Unternehmen Vormerkungen in Höhe von über 3 Milliarden Euro entgegengenommen. Diese werden jetzt raschest in die vorgesehene Antragsform gebracht und dann der OeKB zur Entscheidung weitergeleitet. Die bisherigen Vormerkungen stammen aus allen Wirtschaftsbranchen. An den ersten vier Informationsveranstaltungen der Bank Austria zum ULSG haben Vertreter von rund 100 Unternehmen teilgenommen.

Helmut Bernkopf, Bank Austria Vorstand für das Corporate & Investment Banking: "Die Haftungsübernahme durch den Finanzminister hat sich in schwierigen Zeiten als Instrument zur Ankurbelung der Wirtschaft bewährt. Sie ist dazu gedacht, die laufende Geschäftstätigkeit der Unternehmen zu unterstützen und keine Sanierungsmaßnahme für den drohenden Insolvenzfall. Dementsprechend haben die Firmen auf unserer Vormerkliste bis zuletzt grundsätzlich gut gewirtschaftet. Sie prüfen aber angesichts einer verknappten Liquidität alle Möglichkeiten, ihre Finanzierungskosten zu optimieren."

Rückfragen: Bank Austria Pressestelle Österreich
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0) 50505 - 52819
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@unicreditgroup.at

Interessante links:

 http://ulsg.oekb.at/ - Nähere Informationen über den Weg zur ULSG-Garantie
http://www.bankaustria.at/ im Bereich Firmenkunden [ab 14. September 2009]

 zurück zur Übersicht