31.01.2018

Filarmonica della Scala begeistert Publikum bei zwei Konzerten in Wien

  • Zwei Konzerte im Wiener Musikverein am 29. und 30. Jänner 2018

Auf ihrer internationalen Konert-Tournee durch Europa gab die Filarmonica della Scala zwei außergewöhnliche Konzerte im Musikverein in Wien. Am 29. Jänner widmete das Orchester den Abend russischen Komponisten und präsentierte Pjotr Iljitsch Tschaikowskis Symphony Nr. 2 in c-Moll, op. 17, Dmitri Schostakowitschs Suite from the opera “Lady Macbeth von Mzensk”, op. 29a und Igor Strawinskys Petruschka (Version 1947).

Unter der Leitung von Riccardo Chailly und mit dem russischen Pianisten Denis Matsuev präsentierte das Orchester am 30. Jänner Gioacchino Rossinis Ouvertüre zur Oper “La gazza ladra”, Edvard Griegs Concerto for piano and orchestra a-Moll, op 16 und Pjotr Iljitsch Tschaikowskis Symphony Nr. 4 f-Moll, op 36.

Die UniCredit hatte auch die Möglichkeit, insgesamt 300 Zuhörerinnen und Zuhörer, darunter über 100 Schülerinnen und Schüler und 75 Gäste von der Caritas zu einer öffentlichen Generalprobe einzuladen.

Die UniCredit unterstützt das Orchester seit dem Jahr 2000 als Partner und wurde 2003 ihr Hauptpartner. Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria, freut sich über die positiven Rückmeldungen des Publikums: „Mit der Filarmonica della Scala konnten wir den Menschen in Wien zwei außergewöhnliche Konzerte präsentieren. Damit konnten wir einem breiteren und vielfältiges Publikum den Zugang zu klassischer Musik ermöglichen.“

Über UniCredit
Die UniCredit ist eine erfolgreiche paneuropäische Geschäftsbank mit einem voll integriertem Corporate & Investment Banking. Sie bietet ihren Kunden ein einzigartiges Netzwerk in Westeuropa sowie in Zentral- und Osteuropa und verbindet profundes lokales Know-how mit internationaler Reichweite. Weltweit begleitet und unterstützt die UniCredit 25 Millionen Kunden und ermöglicht ihnen einen einzigartigen Zugang zu führenden Banken in 14 Kernmärkten sowie 18 weiteren Ländern.

Rückfragen:
UniCredit Bank Austria Pressestelle
Matthias Raftl, Tel.: +43 (0) 50505 - 52809
E-Mail: matthias.raftl@unicreditgroup.at

Filarmonica della Scala:
Marco Ferullo, Communications Manager
Tel.: +39 347 1932 762
E-Mail: marco.ferullo@filarmonica.it