UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Presseinformation

06.12.2017

UniCredit als „Best Foreign Exchange Provider“ in Österreich ausgezeichnet

  • Die UniCredit Bank Austria wurde mit dem „Best Foreign Exchange Provider Award 2018“ des US-Wirtschaftsmagazins „Global Finance“ ausgezeichnet

Die UniCredit wurde im Rahmen der „World’s Best Foreign Exchange Awards 2018“ vom US-Wirtschaftsmagazin „Global Finance“ als „Best Foreign Exchange Provider 2018“ in Österreich ausgezeichnet. Im internationalen Ranking ging die UniCredit Bank Austria als Sieger in Österreich hervor.

Dieter Hengl, UniCredit Bank Austria Vorstand für Corporates & Investment Banking: „Diese internationale Auszeichnung ist eine wertvolle Anerkennung für die exzellenten Leistungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ein Beleg dafür, dass wir mit unserer umfassenden und innovativen Produktpalette ein erfolgreicher und zuverlässiger Wegbegleiter für international tätige Unternehmen sind.“

UniCredit verbindet im Devisengeschäft lokale Betreuung mit der globalen Expertise von Tradingspezialisten in London, München, Mailand, New York and Hong Kong. Dadurch profitieren ihre international tätigen Kunden nicht nur von innovativen Produkten und der Handelsstärke an den wichtigsten Finanzzentren der Welt, sondern auch von der lokalen Reichweite und Beratungsstärke der Gruppe.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Wir sind sehr stolz auf unsere Leistungen im Devisengeschäft am heimischen Markt und über viele Länder hinweg. Diese Auszeichnung wird uns motivieren, die ausgezeichneten Services für unsere Kunden noch weiter zu verbessern, wie wir das auch bisher getan haben“, sagt Fritz Galavics, Ressortleiter Markets Austria in der UniCredit.

Die wichtigsten Selektionskriterien für die Auszeichnung waren Transaktionsvolumen, Marktanteil, Umfang der globalen Abdeckung, Kundenservice, kompetitive Preisgestaltung und innovative Technologien. Zudem wurde die Bewertung durch Branchenanalysten, Führungskräfte und Technologiespezialisten einbezogen.

Das Magazin „Global Finance“ mit Sitz in New York und Büros rund um die Welt wurde 1987 gegründet und erreicht mit einer Auflage von 50.000 Stück Leser in 191 Ländern. Die Leserschaft von „Global Finance“ umfasst Vorstände und Finanzchefs, die für Investitionen und strategische Entscheidungen multinationaler Unternehmen und Finanzinstituten verantwortlich sind. Das Wirtschaftsmagazin wählt regelmäßig die Top-Performer unter Banken und anderen Anbietern von Finanzdienstleistungen aus. Die Auszeichnungen haben sich zu einem bewährten Qualitätsstandard für die globale Finanzwelt entwickelt.

UniCredit Corporate & Investment Banking betreut 1.500 multinationale Unternehmen und wichtige Finanzinstitute und unterstützt das Firmenkundengeschäft der Gruppe bei der Erbringung von Dienstleistungen für 600.000 Firmenkunden und Kunden im öffentlichen Sektor. Das internationale Netzwerk umfasst 16 Länder und bietet seinen Kunden darüber hinaus Zugang zu einem Netzwerk von 4.000 Korrespondenzbanken in 175 Ländern.

Weitere Information unter https://www.gfmag.com/awards-rankings/award-ceremonies/

Rückfragen: UniCredit Bank Austria Pressestelle
Franziska Schenker, Tel. +43 (0)5 05 05-51417
E-Mail: franziska.schenker@unicreditgroup.at