UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Presseinformation

07.07.2017

Jean Pierre Mustier von Euromoney als „Banker of the Year 2017” ausgezeichnet.
UniCredit erhält fünf „Awards for Excellence” von Euromoney.

UniCredit ist von Euromoney, dem führenden internationalen Finanzmagazin, in mehreren Kategorien mit „Awards for Excellence” ausgezeichnet worden. Diese wurden gestern Abend auf einem Galadinner in London bekannt gegeben. UniCredit erhielt dabei insgesamt fünf Auszeichnungen, und zwar als „Best Bank in Italy”, „Best Bank in Croatia”, „Best Bank for Wealth in Central & Eastern Europe“ und „Best Bank for Transaction Services in Central & Eastern Europe”. Darüber hinaus wurde Jean Pierre Mustier, CEO der UniCredit, zum „Banker of the Year 2017” gekürt.

Jean Pierre Mustier, CEO, sagte: „Ich möchte allen Kolleginnen und Kollegen gratulieren und mich bei ihnen dafür bedanken, dass jeder Einzelne in der Gruppe dazu beigetragen hat, dass wir diese Auszeichnungen erhalten haben. Ihnen allen widme ich die Auszeichnung als „Banker of the Year 2017”. Ich bin dankbar für die Anstrengungen, die die verschiedenen Abteilungen in den letzten zwölf Monaten unternommen haben. Wir werden die Transformation der Gruppe auch weiterhin unermüdlich vorantreiben und dabei auf unserem einfachen und erfolgreichen paneuropäischen Businessmodell als Geschäftsbank und unseren starken Wettbewerbsvorteilen aufbauen. Dadurch wird UniCredit überall dort, wo wir vertreten sind, zur bevorzugten Bank werden.”

Euromoney sagte zur Auszeichnung als „Banker of the Year 2017”: „Jean Pierre Mustier wurde vor ziemlich genau einem Jahr zum CEO ernannt und ist auf dem Weg, aus UniCredit, einer italienischen Bank in Schwierigkeiten, eine europäische Bank mit einer positiven Zukunft zu machen, schon weit vorangekommen. Zu seinen Leistungen gehört der erfolgreiche Abschluss einer Kapitalerhöhung in Höhe von 13 Milliarden Euro, die Veräußerung von nicht Kerngeschäften und Not leidenden Krediten und Geschäftsfeldern zum richtigen Zeitpunkt und zum richtigen Preis. Außerdem weist er eine beharrliche Entschlossenheit auf, an der vorab festgelegten Strategie auch festzuhalten. Am bedeutendsten ist aber wohl, dass die UniCredit-Geschichte, die Geschichte eines Managementteams ist, das von einem pragmatischen, entschlossenen und bodenständigen CEO geführt wird, der in einem zwischenzeitlich angeschlagenen Finanzinstitut wieder für ein Gefühl von Stolz und Bedeutsamkeit gesorgt hat. Es stellt sich die Frage, ob irgendein anderer CEO einer Bank im ersten Jahr schon jemals so viel erreicht hat.”

Die Begründungen, warum Euromoney UniCredit die weiteren Auszeichnungen verliehen hat, sind nachfolgend aufgeführt.

BEST BANK IN ITALY
„Was im letzten Jahr erreicht wurde geht weiter über das hinaus, was insgesamt an Kapital beschafft und an Not leidenden Forderungen abgebaut wurde. Eine tief greifende Veränderung der Unternehmenskultur sollte das verborgene Potenzial der talentierten Mitarbeiter der UniCredit sowie ihre paneuropäische Stärken freisetzen.”

BEST BANK FOR TRANSACTION SERVICES IN CENTRAL & EASTERN EUROPE
„Mit ihrer starken Marktpräsenz und den anhaltenden Anstrengungen, die verschiedenen Länder des UniCredit Netzwerks miteinander zu verbinden, belegt UniCredit weiter den Spitzenplatz bei transaktionsbezogenen Dienstleistungen in europäischen Schwellenländern.”

BEST BANK FOR WEALTH IN CENTRAL & EASTERN EUROPE
„Nur wenige Banken sind in der Lage, vermögende Kunden in den vielen verschiedenen Ländern und Kulturen in Mittel- und Osteuropa zu betreuen. Doch UniCredit hat sich in fast jedem dieser Länder und in jeder dieser Kulturen zum bevorzugten Vermögensverwalter entwickelt.”

BEST BANK IN CROATIA
„Die Zagrebacka Banka hat den Weg aufgezeigt. In den letzten zwölf Monaten hat sie die Rentabilität und die Qualität ihrer Forderungen verbessert und Not leidende Kredite abgebaut. Gleichzeitig wurde das Hypothekengeschäft sowie das Kreditgeschäft mit kleinen und mittleren Unternehmen ausgeweitet und so die Position als führende Bank in Kroatien gefestigt.”

ÜBER EUROMONEY
Seit knapp 50 Jahren ist Euromoney die führende Publikation, die sich mit dem Wachstum der internationalen Finanzbranche befasst. In den letzten zwölf Monaten hat Euromoney Gespräche mit fast 100 CEOs von Banken, Finanzministern und Notenbankchefs auf der ganzen Welt geführt.

Die von Euromoney verliehenen „Awards for Excellence” sind die Auszeichnungen, die für Banken und Banker zählen, auf die es ankommt. Sie werden seit 1992 vergeben und waren die ersten ihrer Art in der weltweiten Bankbranche. In diesem Jahr erhielt Euromoney an die 1.500 Bewerbungen von Banken im Rahmen der Auszeichnung, die 20 globale und mehr als 50 regionale Auszeichnungen sowie Auszeichnungen als beste Banken in beinahe 100 Ländern umfasst.

Mailand/London, 7. Juli 2017

Anfragen richten Sie bitte an:

Media Relations
Tel.: +39 02 88623569
E-Mail: mediarelations@unicredit.eu