UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Presseinformation

10.12.2015

UniCredit schließt KMU-Partnerschaft mit Londoner Börse

  • UniCredit CEE Lounge im Rahmen des ELITE-Programms soll KMU-Wachstum beschleunigen
  • Vereinbarung schafft unterstützende Plattform für ambitionierte KMU im UniCredit CEE-Netzwerk

UniCredit freut sich, die Unterzeichnung einer Vereinbarung bekanntzugeben, wonach sie bevorzugter Bankpartner der London Stock Exchange im Rahmen des ELITE-Programms zur Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen aus ihrem Kundenportfolio in Zentral- und Osteuropa (CEE) wird. ELITE ist eine innovative Plattform der Londoner Börse, die ambitionierten privaten Unternehmen in Europa ein beschleunigtes Wachstum ermöglichen soll.

Mit dieser Partnerschaft wird die ELITE UniCredit CEE Lounge ins Leben gerufen, die kleinen und mittelständischen Unternehmen umfassende Dienstleistungen zur Entwicklung ihrer Organisation und ihres Managements für ein dynamisches Wachstum anbietet. Das von der London Stock Exchange lancierte Programm ELITE ermöglicht Führungskräfteschulungen und Coaching auf höchstem Niveau. Mit an Bord sind führende europäische Wirtschaftsuniversitäten, Branchenexperten und Unternehmer; ein Fortbildungsprogramm unterstützt durch ein Tutoren-Modell und direkten Kontakt mit der Finanzierungs- und Beratungsgemeinde Europas.

Die ersten 14 Unternehmen, die an der UniCredit CEE Lounge teilnehmen, werden heute in der Zentrale der London Stock Exchange bekanntgegeben. Sie wurden aus dem UniCredit CEE-Netzwerk in Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik und Ungarn ausgewählt.

"Für uns stellt die Partnerschaft mit der London Stock Exchange eine wunderbare Gelegenheit dar, wachstumsstarke KMU in Zentral- und Osteuropa zu fördern. Wir können ihnen damit einen Zugang zu einer umfassenden Palette an Schulungen, Trainings und Coachingdiensten bieten, um sie auf die nächste Phase ihrer Entwicklung vorzubereiten. Konkret soll die UniCredit CEE Lounge Unternehmen hervorbringen, die in der Welt von Morgen prägenden Einfluss haben. Wir möchten ihnen rechtzeitig das nötige Know-how für ihre Investitionsentscheidungen vermitteln. UniCredit ist vom Potenzial exzellenter mittelständischer Unternehmen in CEE überzeugt. Indem wir ihr Wachstum unterstützen und ihnen innovative Leistungen für eine dynamische Entwicklung anbieten, erweist sich UniCredit als zuverlässiger Partner dieser Unternehmen. Die UniCredit CEE Lounge ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg", erklärte Carlo Vivaldi, Head of CEE Division und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria.

ELITE soll das Bewusstsein für die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten von dynamischen Unternehmen schärfen und diese zugleich "investorenfit" machen. Das Programm bringt rasch wachsende Unternehmen zusammen und gibt ihnen die Möglichkeit, einander zu inspirieren, Ideen auszutauschen, Best Practices zu teilen und gemeinsame Geschäftschancen zu identifizieren.

"Wir sind über die Zusammenarbeit mit UniCredit sehr erfreut, die sich heute ELITE als bevorzugter Bankpartner in der CEE-Region anschließt. Mit dieser Partnerschaft rufen wir die "ELITE UniCredit CEE Lounge" ins Leben, die die meistversprechenden KMU in Zentral- und Osteuropa zur Programm¬teilnahme einladen und deren Wachstum beschleunigen soll. Wir sind davon überzeugt, dass UniCredit mit ihrer geografisch breiten Marktpräsenz und ihren starken Kundenbeziehungen zu den besten KMU in der CEE-Region signifikant zum Erfolg von ELITE in diesem Bereich beitragen wird", erklärte Raffaele Jerusalmi, Vorstandsvorsitzender der Borsa Italiana und Director of Capital Markets der London Stock Exchange Group.

Seit Einführung des Programms im Jahr 2012 hat ELITE bereits über 320 Unternehmen aus ganz Europa unterstützt, rund 150 Berater und zirka 90 Investoren zählen heute zur wachsenden ELITE-Gemeinde.

Durch die Einrichtung der ELITE UniCredit CEE Lounge im Rahmen von ELITE möchte UniCredit ihren Kunden den Zugang zu wertvollen Trainings und risikobezogenen Fortbildungen erleichtern sowie ihre Beziehungen zu Europas besten mittelständischen Unternehmen vertiefen, um sie in wesentlichen strategischen Entscheidungen zu unterstützen und ihnen im Wachstum als Partner zur Seite zu stehen.

Voraussichtlich werden die CEE-Kunden von UniCredit am meisten von dieser Initiative profitieren. Die Angebote des ELITE-Programms sind auf die Anforderungen der einzelnen KMU zugeschnitten, die für die UniCredit CEE Lounge ausgewählt werden. UniCredit wirkt an Trainingsmodulen und Tutoring¬programmen mit und eröffnet den Teilnehmern einen Zugang zu den maßgeschneiderten wachstumsfördernden Dienstleistungen der Bank.

UniCredit
UniCredit ist eine der führenden europäischen Geschäftsbanken mit starker Verankerung in 17 europäischen Ländern. Wir sind mit etwa 7.100 Geschäftsstellen und über 127.000 Mitarbeitern in rund 50 Märkten weltweit präsent.
In Zentral- und Mitteleuropa betreibt die UniCredit Group das größte internationale Banknetzwerk mit knapp 2.400 Geschäftsstellen (3.400 inklusive Türkei).
Gegenwärtig ist UniCredit in folgenden Ländern vertreten: Österreich, Aserbaidschan, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Tschechische Republik, Deutschland, Italien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Türkei, Ukraine und Ungarn. In den Baltischen Staaten betreibt UniCredit eine Leasinggesellschaft.

Rückfragen:
UniCredit Media Relations International
Tiemon Kiesenhofer, Tel.: +43 (0) 50505 56036;
Email: tiemon.kiesenhofer@unicreditgroup.at