UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Presseinformation

30.09.2015

Mit Kapitalsicherheit auf Ertragschancen von drei führenden Aktienindizes setzen:
Die neue Weltaktienindex GarantieAnleihe der Bank Austria

  • Weltweit investieren mit EURO STOXX 50, S&P 500 und NIKKEI 225: Die nachträgliche Indexgewichtung erhöht dabei die Ertragschancen

Ab sofort bietet die UniCredit Bank Austria die neue Weltaktienindex GarantieAnleihe 2015–2022 auf einen mit EURO STOXX 50, S&P 500 und NIKKEI 225 bestückten Indexkorb an. Die Anleihe bietet zudem Kapitalsicherheit zum Laufzeitende.

"Im aktuellen Niedrigzinsumfeld bietet die Anleihe interessante Aktienmarktchancen. Die im Korb enthaltenen Indizes bilden die Marktentwicklung an den weltweit wichtigsten Börsen ab. Durch den Anlagehorizont von sieben Jahren profitieren die Anlegerinnen und Anleger vom langfristigen Wirtschaftswachstum und kurzfristige konjunkturelle Schwankungen fallen weniger ins Gewicht. Die eingebaute Kapitalsicherheit begrenzt für den sicherheitsorientierten Anleger das Risiko am Laufzeitende zudem deutlich", betont Helmut Bernkopf, Bank Austria Vorstand für Privat und Firmenkunden.

Zur Wertermittlung wird für jeden einzelnen Index die Veränderung zwischen Anfangs- und Endwert betrachtet. Der Index mit der besten Wertentwicklung wird mit 50 Prozent am höchsten gewichtet. Der Index mit der zweitbesten Wertentwicklung wird mit 30 Prozent und der Index mit der drittbesten Wertentwicklung wird mit 20 Prozent gewichtet. Diese nachträgliche Indexgewichtung erhöht die Ertragschancen. Die Anleger partizipieren zu 100 Prozent an einer positiven Wertentwicklung des Indexkorbes, die maximale Ertragschance beträgt dabei 56 Prozent, das heißt der maximale Rückzahlungsbetrag kann 156 Prozent des Nennbetrages betragen.

Die Performance des Aktienmarkts wird wesentlich von der Entwicklung der Unternehmensgewinne bestimmt – und diese wiederum von der Konjunkturentwicklung beeinflusst. Mit dem siebenjährigen Anlagezeithorizont profitiert man von einem langfristigen Wirtschaftswachstum und mögliche zwischenzeitliche konjunkturelle Schwächen fallen weniger ins Gewicht.

Innerhalb der heute dominierenden globalen Konjunkturzyklen kann sich die Wirtschaft eines Landes durchaus auch regional für einige Zeit unterschiedlich entwickeln. Mit den drei Indizes diversifiziert das Produkt geographisch in drei führende Wirtschaftsregionen.

Die Indizes enthalten die größten Unternehmen der jeweiligen Länder. Viele von ihnen sind bekannte Marken und global tätige Unternehmen. Man profitiert somit nicht nur vom Erfolg in den jeweiligen Heimatmärkten, sondern auch von den Wachstumschancen in anderen aufstrebenden Regionen – und dies unter dem erfahrenen Management etablierter Firmen.

Sollte die Entwicklung des zugrunde liegenden Indexkorbes nicht positiv verlaufen, verfügt die Anleihe über eine Kapitalsicherheit zum Laufzeitende zu 100 Prozent. Das heißt, die Anleihe wird mindestens zum Nennbetrag von 1.000 Euro pro Anleihe zurückgezahlt. Das Kapital ist insgesamt sieben Jahre investiert, wobei die Anleihe unter normalen Marktbedingungen zum aktuellen Kurs veräußert werden kann.

Die Emission im Detail:

Weltaktienindex GarantieAnleihe 2015–2022 Serie 98 der UniCredit Bank Austria AG

ISIN: AT000B043765
Emittentin: UniCredit Bank Austria AG
Basiswert: Indexkorb bestehend aus EURO STOXX 50, S&P 500, NIKKEI 225
Gewichtung: Gewichtung nach Wertentwicklung der Indizes: 50 %, 30 %, 20 %
Zeichnungsfrist: 28. September 2015 bis 30. Oktober 2015 (14 Uhr) – vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung
Rückzahlung: 3. November 2022
Ausgabepreis: 100,00 % + 3 % Ausgabeaufschlag
Stückelung: 1000 Euro
Beobachtungstage: 30.10.2015, 20.10.2022
Börsennotierung: Dritter Markt der Wiener Börse
Spesen und Gebühren: Depotgebühr: jährlich 0,235 % + 20 % USt vom Kurswert, mindestens 3,92 Euro jährlich + 20 % USt pro Wertpapierposition; mindestens jedoch 26,28 Euro + 20 % USt je Wertpapierdepot.
Verkaufsspesen: 0,7 % vom Verkaufswert, mindestens 23,50 Euro

Die vorliegenden Informationen zur Weltaktienindex GarantieAnleihe 2015–2022 Serie 98 dienen ausschließlich der Produktinformation und stellen keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung, keine Produktempfehlung, keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dieser Anleihe bzw. keine Aufforderung, ein solches Angebot zu stellen, dar.

Sie dienen nur der Erstinformation und können eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der Anlegerin bzw. des Anlegers bezogene Beratung nicht ersetzen. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Der Wert der Anlage sowie die Höhe der Erträge können während der Laufzeit plötzlich und in erheblichem Umfang schwanken und somit nicht garantiert werden.

Es besteht die Möglichkeit, dass die Anlegerin bzw. der Anleger bei vorzeitigem Verkauf nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält.

Rückfragen:
UniCredit Bank Austria Pressestelle
Matthias Raftl, Tel.: +43 (0) 5 05 05-52809;
E-Mail: matthias.raftl@unicreditgroup.at