UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Presseinformation

10.06.2015

Bank Austria Jobnotiz in CEE:
Managementänderungen in der CEE Division: UniCredit Bank Austria AG ernennt erstmals einen weiblichen CEO

Graziano Cameli, derzeit Chief Executive Officer (CEO) der Ukrsotsbank (UniCredit Bank Ukraine), wird mit 1. Juli 2015 zum Chief Operating Officer (COO), Vorstandsmitglied und Executive Vice-President der AO UniCredit Bank Russland. Er folgt damit Klaus Priverschek, der andere Aufgaben innerhalb der Gruppe wahrnehmen wird, in diesen Funktionen nach.

Die Aufgaben von Graziano Cameli bei der Ukrsotsbank übernimmt ab 1. Juli 2015 Tamara Savoschenko , die damit der erste weibliche CEO im CEE Netzwerk der UniCredit Gruppe wird.

Beide Ernennungen müssen noch von den zuständigen Behörden genehmigt werden.

Mauro Maschio, der seit 1. Mai die Position des General Manager innehat, wird mit dem neuen CEO, Tamara Savoschenko, im Management Team der JSC Ukrsotsbank zusammenarbeiten.

Carlo Vivaldi, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes und Leiter der CEE Division der UniCredit Bank Austria: „Ich möchte mich bei Graziano Cameli für die hervorragende Arbeit, die er in den letzten Jahren in einem sehr herausfordernden Umfeld, wie es derzeit in der Ukraine vorherrscht, geleistet hat, danken und wünsche ihm für seine neuen Aufgaben in Russland alles Gute. Ich bin überzeugt davon, dass seine Managementerfahrung ihm dabei helfen wird, einen wichtigen Beitrag zum Ergebnis unserer lokalen Bank zu leisten. Gleichzeitig möchte ich Tamara Savoschenko besonders herzlich in unserem Team begrüßen. Sie ist nicht nur die erste Frau an der Spitze einer unseren osteuropäischen Tochterbanken, was mich sehr stolz macht, sondern bringt, gemeinsam mit Mauro Maschio, profunde Kenntnisse über die Ukrsotsbank mit in ihre neue Aufgabe. Dies wird die Kontinuität in der Repositionierung unserer lokalen Bank sichern. Last but not least möchte ich Klaus Priverschek für seinen wertvollen Beitrag zum Erfolg unserer Bank während der letzten Jahre danken und wünsche ihm für seinen nächsten Karriereschritt in unserer Gruppe alles Gute.“

Details zu den Lebensläufen:
Graziano Cameli trat 2005, nachdem er bereits bei der Generali und McKinsey gearbeitet hatte, in die UniCredit ein. Seine Karriere bei der UniCredit führte ihn von Rom nach Wien, wo er Leiter der CEE Retail Abteilung wurde, und weiter nach Kiew, wo er die Position des CEO der lokalen Ukrsotsbank bekleidete.

Tamara Savoschenko, derzeit Stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes der JSC Ukrsotsbank, startete ihre Karriere 1993 in der Kiewer Zweigstelle der Ukrsotsbank. Nachdem sie in diesem Unternehmen verschiedene Stellen innehatte, wurde Savoschenko 2011 zur Leiterin der IT und des Back-Office ernannt. Diese Stelle hatte sie bis zu ihrer Bestellung als CEO inne.

Mauro Maschio begann seine Karriere bei der UniCredit Gruppe 1996. Er bekleidete mehrere Managerposten in Polen, Österreich und der Ukraine, bevor er 2012 zum Leiter der CEE Retail Abteilung der UniCredit Bank Austria AG ernannt wurde.

Rückfragen: Bank Austria Pressestelle Österreich
Volker Moser, Tel. +43 (0) 50505 - 52854
E-Mail: volker.moser@unicreditgroup.at

Druckfähige Fotos stehen auch auf unserer Website www.bankaustria.at zum Download bereit. Der Abdruck ist kostenfrei.