UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Presseinformation

12.12.2013

UniCredit Slowenien besteht Banken-Stresstests glänzend

  • UniCredit Banka Slovenija d.d. ging als gesündeste Bank aus den Belastungstests hervor
  • Sogar im konservativsten Stresstest-Szenario wurde nach Ansatz latenter Steuern kein Kapitalmangel festgestellt
  • Aktuelle Kapitaladäquanz über 16 Prozent (verglichen mit der Mindestvorschrift von 8 Prozent)
  • Zunahme der Kundeneinlagen um 23 Prozent (oder plus 293 Mio. EUR) 2013 zeugt vom gestiegenen Vertrauen der Kunden in UniCredit Banka Slovenija d.d.

Als größte, ausländisch kontrollierte Bank Sloweniens war UniCredit Banka Slovenija d.d. eine von 10 Banken, die dem Asset Quality Review und dem Stresstest unterzogen wurden. Wie die Ergebnisse zeigen, bestand das Institut den Belastungstest als die gesündeste Bank in der Stichprobengruppe. Von der Zentralbank wird keine Aufforderung zur Kapitalerhöhung erwartet.
Die Bank meldet per November 2013 eine Kernkapitalquote von 16,2 Prozent (mehr als das Doppelte des gesetzlich vorgeschriebenen Minimums von 8 Prozent) und einen Kapitalüberschuss von 125 Millionen EUR nach Säule 1.

Das Vertrauen der Kunden in die Qualität der Bank zeigt sich auch darin, dass die Kundeneinlagen seit Jahresanfang um 23,7 Prozent (plus 293 Mio. EUR) stiegen und 1,5 Mrd. EUR erreichten.
Stefan Vavti, CEO von UniCredit Banka Slovenija d.d.: "Wir freuen uns, dass das Endergebnis UniCredit Banka Slovenija d.d. klar als die beste der geprüften Banken ausweist. In dem extrem konservativen Stresstest-Szenario wurde nach Ansatz latenter Steuern kein Kapitalmangel festgestellt. Dieses Ergebnis bestätigt angesichts der extrem komfortablen Kapitalposition der Bank, der umsichtigen Risikomanagementkultur und des professionellen Teams unsere Erwartungen. Zudem wird die Sicherheit der Bank durch die finanzielle Stärke der UniCredit Group unterstützt."

UniCredit
Die UniCredit ist eine führende europäische Geschäftsbank mit starken Wurzeln in 20 Ländern. Unser globales Netzwerk umfasst insgesamt ca. 50 Märkte mit 9.080 Filialen und über 150.000 Mitarbeitern (per 30. Juni 2013).
In der CEE-Region betreibt UniCredit das größte und diversifizierteste internationale Bankennetzwerk mit über 3.600 Filialen (inklusive Polen).
Die Gruppe ist in Österreich, Aserbaidschan, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Tschechische Republik, Estland, Deutschland, Ungarn, Italien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Türkei und Ukraine (Stand: 30. Juni 2013) tätig.

Rückfragen: Bank Austria Pressestelle CEE
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0) 50505 - 56036
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@unicreditgroup.at