UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Presseinformation

27.06.2013

Spendenaktion für das Rote Kreuz bringt rund 500.000 Euro

  • Die Spendenaktion der Bank Austria für die Opfer des Hochwassers, die direkt an das Rote Kreuz geht, brachte innerhalb von drei Wochen über 500.000 Euro
  • Ein großes Dankeschön des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) und der Bank Austria gilt allen Spenderinnen und Spendern
  • Alle Spenden gehen 1:1 direkt auf das Spendenkonto des ÖRK und kommen den vom Hochwasser betroffenen Menschen zu Gute

Die Spendenaktion der Bank Austria zugunsten der vom Hochwasser betroffenen Menschen brachte per Stichtag 26. Juni 2013 innerhalb von nur drei Wochen die beachtliche Summe von rund 500.000 Euro. Unter dem Spendenkonto 10002935301, Bankleitzahl 12000 kann Soforthilfe an das Rote Kreuz geleistet werden. Die Spenden kommen zweckgebunden dem Roten Kreuz, Hochwasserhilfe 2013, zu Gute. Alle Spenden gehen 1:1 direkt auf das Spendenkonto des ÖRK und kommen den vom Hochwasser betroffenen Menschen zugute.

Willibald Cernko, Vorstandsvorsitzender der Bank Austria: "Wir bedanken uns herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern, unseren Kundinnen und Kunden sowie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz und dieses klare Zeichen der Solidarität mit den Opfern der Hochwasserkatastrophe."

Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes, betont: "Die Initiative der Bank Austria und das große Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Kundinnen und Kunden ist ein berührendes Zeichen der Solidarität mit jenen Familien, die stark unter den Folgen des Hochwassers zu leiden haben. Im Namen der vielen Menschen, denen mit Ihrer Spende geholfen werden kann, bedanke ich mich ganz herzlich."

Zudem standen zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank Austria ehrenamtlich im Dienst der Hochwasserhilfe und wurden dabei vom Unternehmen mit Dienstfreistellungen unterstützt.

Rückfragen: Bank Austria Pressestelle Österreich
Matthias Raftl, Tel. +43 (0) 50505 - 52809
E-Mail: matthias.raftl@unicreditgroup.at