24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
14.02.2013

Bank Austria Hauptversammlung wählt zwei neue Mitglieder in den Bank Austria Aufsichtsrat

  • Die UniCredit Bank Austria Hauptversammlung hat in ihrer heutigen außerordentlichen Sitzung mit Alfredo Meocci (60) und Alessandro Decio (47) zwei neue Mitglieder in den Aufsichtsrat der UniCredit Bank Austria gewählt.

Der Aufsichtsrat der UniCredit Bank Austria AG besteht aus 11 gewählten Mitgliedern. Infolge des Ausscheidens der Aufsichtsratsmitglieder Karl Guha und Candido Fois war eine Neuwahl notwendig. Die Wahl in den Aufsichtsrat war der einzige Tagesordnungspunkt der außerordentlichen Bank Austria Hauptversammlung.

Der in Verona geborene Alfredo Meocci hatte in seiner 30-jährigen Karriere verschiedene Top-Positionen inne. Unter anderem war Meocci von 2005 bis 2006 Generaldirektor von RAI, dem öffentlich rechtlichen Rundfunk Italiens. Seit 2009 ist er Mitglied des "Board of the Authority for the Supervision of Public Contracts". Dieses unabhängige von der italienischen Regierung eingerichtete Gremium beaufsichtigt das gesamte öffentliche Auftragswesen.

Der gebürtige Italiener Alessandro Decio ist seit August 2012 Group Chief Risk Officer der UniCredit. Decio trat im Jahr 2000 in die UniCredit ein und war seitdem in unterschiedlichen Führungspositionen tätig – unter anderem als Chief Operating Officer der Zagrebacka Banka, der Bulbank, der Yapi Kredi und als Group Head der Division Privatkunden, Klein- und Mittelbetriebe.
 
Rückfragen: Bank Austria Pressestelle Österreich
Martin Halama, Tel. +43 (0) 50505 - 52371
E-Mail: martin.halama@unicreditgroup.at

 zurück zur Übersicht