24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
Climate Action-Fonds. Veranlagen in Unternehmen, die ihre CO2-Emissionen reduzieren. Mehr erfahren ›
26.03.2018

Profitieren von laufenden Zinszahlungen mit Kapitalsicherheit am Laufzeitende:
Die neue HVB Zins Garant Anleihe bezogen auf den „Real Value Strategy Index“

  • Die neue Zins-Garant-Anleihe 06/2025 auf den „Real Value Strategy Index“ bietet die Chance, an einer positiven Entwicklung des Index zu 50 Prozent teilzunehmen
  • Kapitalsicherheit durch Rückzahlung zu mindestens 100 Prozent des Nennbetrags am Ende der Laufzeit
  • In den ersten sechs Laufzeitjahren werden Zinszahlungen in der Höhe von 0,50 Prozent p.a. ausgezahlt
  • Die Laufzeit beträgt sieben Jahre und ein Monat, wobei die Anleihe unter normalen Marktbedingungen zum aktuellen Kurs veräußert werden kann

Grundlage für die Entwicklung der HVB Zins-Garant-Anleihe 06/2025 ist der „Real Value Strategy Index“. Der Index bildet zwei Komponenten ab: Die eine Komponente ist ein gewichteter Korb, der die Wertentwicklung von unterschiedlichen Anlageklassen wie Aktien, Immobilien, dem Rohstoff Gold und einem Geldmarkt-ETF abbildet. Die andere Komponente ist ausschließlich ein risikoarmer Geldmarkt-ETF, der für das flexible Sicherungssystem genutzt wird.

In den ersten sechs Laufzeitjahren bietet die aktuelle Garant Anleihe unabhängig von der Basiswertentwicklung am jeweiligen Zinszahlungstag eine Zinszahlung in Höhe von 0,50 Prozent p. a.*, bezogen auf den Nennbetrag. Am Laufzeitende nach sieben Jahren und einem Monat wird bei einer positiven Basiswertentwicklung der Nennbetrag zuzüglich 50 Prozent der Basiswertentwicklung bezogen auf den Nennbetrag zurückgezahlt. Erfolgt die Wertentwicklung des Index nicht wie gewünscht, greift am Laufzeitende die Kapitalsicherheit und die Anlegerinnen und Anleger erhalten mindestens den Nennbetrag von 1.000 Euro pro Anteil zurück.

Markus Kosche, Vertriebsleiter Privatkunden, Geschäftskunden und Freie Berufe der UniCredit Bank
Austria, betont: „Die neue Zins-Garant-Anleihe auf den ‚Real Value Strategy Index‘ bietet im gegenwärtigen Niedrigzinsumfeld die Möglichkeit, diversifiziert in unterschiedliche Anlageklassen wie Aktien, Immobilien, den Rohstoff Gold sowie eine Geldmarktkomponente zu investieren und mögliche Renditechancen zu nützen. Die eingebaute Kapitalsicherheit begrenzt im Sinne einer sicherheitsorientierten Geldanlage das Risiko am Laufzeitende.“

Der dieser Anleihe zugrunde liegende Korb setzt sich aus börsengehandelten Fonds (Exchange Traded Funds, ETFs) auf einen europäischen Aktienindex, auf europäische Real Estate Investment Trusts und Immobiliengesellschaften, auf Gold und einem Geldmarkt-ETF zusammen und wird alle drei Monate an die Zielgewichtung angepasst. Die Anleihe bietet 100 Prozent Kapitalsicherheit zum Laufzeitende durch den Emittenten.

Die neue Garant-Anleihe ermöglicht interessante Anlagechancen im mittleren Laufzeitenbereich. Grundlage des flexiblen Sicherungssystems des „Real Value Strategy Index“ ist die Aufteilung zwischen dem Korb und der risikoarmen Komponente, dem Geldmarkt-ETF. In ruhigen Phasen an den Finanzmärkten soll der Index an der Entwicklung des Korbes teilnehmen. Dafür weist das flexible Sicherungssystem dem Korb eine hohe und dem Geldmarkt-ETF eine niedrige Gewichtung zu. In Zeiten mit einem ständigen Auf und Ab an den Märkten wird die Teilnahme des Index an der Wertentwicklung des Korbs reduziert und am Geldmarkt-ETF erhöht.

Die verstärkte Teilhabe des Index an der Entwicklung des Geldmarkt-ETF kann dafür sorgen, dass das Risiko für den Anleger möglichst begrenzt wird. Das Kapital ist insgesamt sieben Jahre und einen Monat investiert, wobei die Anleihe unter normalen Marktbedingungen zum aktuellen Kurs veräußert werden kann. Der zugrunde liegende „Real Value Strategy Index“ wird in Euro berechnet. Indexsponsor und -berechnungsstelle ist die UniCredit Bank AG (vormals Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG).

Die Emission im Detail:
HVB Zins Garant Anleihe 06/2025 bezogen auf den „Real Value Strategy Index“

ISIN: DE000HVB2FN1
Emittentin: UniCredit Bank AG
Basiswert: Real Value Strategy Index (EUR)
Angebot: ab 26.3.2018 bis 7.5.2018 (14 Uhr), vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung
Rückzahlung: 11.6.2025
Emissionspreis: 100 % zuzüglich 1,5 % Agio
Stückelung: 1.000 Euro
Kupon: 0,5 % p.a.( vor Abzug von 27,5 % KESt) in den ersten 6 Laufzeitjahren
Bewertungstage: anfänglich: 8.05.2018, final: 4.6.2025
Teilhabefaktor: 50 % an der positiven Basiswertentwicklung
Basispreis: 100 %
Kapitalsicherheit am Laufzeitende: 100 %
Börsennotierung: Voraussichtlich ab 14.05.2018 Frankfurt (Freiverkehr), Stuttgart (Freiverkehr)
Spesen und Gebühren: Depotgebühr: jährlich 0,235 % + 20 % USt vom Kurswert, mindestens EUR 3,92 jährlich + 20 % USt pro Wertpapierposition; mindestens jedoch EUR 26,28 + 20 % USt je Wertpapierdepot
Verkaufsspesen: 0,70 % vom Kurswert (mind. EUR 63,–) zuzüglich Fremdkosten in voller Höhe

Disclaimer:
Die vorliegenden Informationen zur HVB Zins-Garant-Anleihe 06/2025 bezogen auf den Real Value Strategy Index dienen ausschließlich der Produktinformation und stellen keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung, keine Produktempfehlung, keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dieser Anleihe bzw. keine Aufforderung, ein solches Angebot zu stellen, dar. Sie dienen nur der Erstinformation und können eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der Anlegerin bzw. des Anlegers bezogene Beratung nicht ersetzen. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Der Wert der Anlage sowie die Höhe der Erträge können während der Laufzeit plötzlich und in erheblichem Umfang schwanken und somit nicht garantiert werden. Es besteht die Möglichkeit, dass die Anlegerin bzw. der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält.

* Vor Abzug von 27,5 % KESt

Rückfragen: UniCredit Bank Austria Pressestelle
Volker Moser, Tel.: +43 (0) 5 05 05-52854;
E-Mail: volker.moser@unicreditgroup.at