24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Vorsorgebedarf berechnen
Nehmen Sie jetzt Ihre private Pensionsvorsorge selbst in die Hand! Vorsorgebedarf berechnen
22.03.2018

UniCredit Bank Austria Headquarter am Austria Campus:
Der Umzug in die neue Unternehmenszentrale am Austria Campus hat begonnen

  • Der Austria Campus setzt als neuer Bürostandort Maßstäbe für modernes Arbeiten
  • Höchstes Augenmerk auf Ökologie und Nachhaltigkeit mit eigener Geothermie-Anlage
  • Das neue Headquarter ist Standort für die UniCredit Bank Austria, die in Wien ansässigen UniCredit CEE-Einheiten und alle UniCredit Konzerngesellschaften in Wien
  • Einer der größten Übersiedlungsprojekte in Mitteleuropa: 5.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übersiedeln in den Austria Campus
  • Die UniCredit hat Büroflächen von rund 60.000 m2 in zwei Gebäuden ausgebaut, der erfolgreich begonnene Umzug wird bis Juli 2018 abgeschlossen sein
Das neue Headquarter für die UniCredit Bank Austria, die in Wien ansässigen UniCredit CEE-Einheiten und alle UniCredit Konzerngesellschaften in Wien auf dem Austria Campus wurde auf Grundlage des Siegerprojektes eines städtebaulichen Wettbewerbs nach Plänen von Boris Podrecca Architekten durch SIGNA errichtet und von der UniCredit maßgeschneidert nach Gesichtspunkten moderner Arbeitsorganisation ausgebaut. Im Mittelpunkt steht eine innovative Office-Landschaft, die neue Arbeitsformen und -modelle ermöglicht. Eine offene Bürostruktur gewährleistet verbesserte Kommunikation und Information. Verwirklicht wird das Konzept von „SmartWorking“ mit der Möglichkeit, überall auf dem Campus mobil sowie im Zuge von RemoteWork auch von zu Hause und unterwegs aus zu arbeiten. Damit ist die neue Unternehmenszentrale die Basis für die Weiterentwicklung der Unternehmenskultur zur Stärkung von Selbstverantwortung, Flexibilität und Vertrauen im täglichen Arbeiten.

Beim gesamten Austria Campus wurde höchstes Augenmerk auf Kriterien der Ökologie und Nachhaltigkeit gelegt, eine LEED-Zertifizierung als Green Building und eine DGNB/ÖGNI-Zertifizierung als Blue Building werden angestrebt. Die eigene Geothermie-Anlage auf dem Austria Campus ist eine der flächenmäßig größten Anlagen Europas zur Gewinnung von Erdwärme. Diese Energienutzung wird im Sommer und Winter für die Unterstützung der Heizung und Kühlung unter Einhaltung aller Umweltauflagen verwendet.

Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria, betont: „Unser neues Headquarter setzt Maßstäbe für modernes Arbeiten und die Zusammenarbeit in den Teams unserer Bank und mit den Kolleginnen und Kollegen der UniCredit Gruppe. Damit wollen wir auch unsere Kundenorientierung sowie die Mitarbeiterzufriedenheit stärken. Durch die Konzentration aller zentralen Einheiten an diesem hochmodernen Standort erzielen wir zudem deutlich positive Kosteneffekte im Einklang mit unserem Plan ‚Transform 2019‘. Gleichzeitig ist diese neue, offene und moderne Arbeitsorganisation auf der Basis von ‚SmartWorking‘ Ausdruck unserer Vorstellungen einer innovativen und zukunftsorientierten Unternehmenskultur.“

Carlo Vivaldi, CEE-Vorstand der UniCredit, betont: „Das neue Headquarter am Austria Campus ermöglicht uns eine ganz neue Form der Zusammenarbeit, die gerade in der CEE-Division über alle Länder hinweg besonders wichtig ist. Wir erwarten uns dadurch eine deutliche Verbesserung der Kommunikation und eine Vereinfachung der täglichen Arbeit im Interesse unserer Kundinnen und Kunden. Damit macht UniCredit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung eines paneuropäischen Gewinners.“

Der Pilot für den Umzug in das neue Headquarter hat im März 2018 plangemäß und erfolgreich begonnen. Die Übersiedlung in das neue Headquarter am Austria Campus erfolgt in mehreren Tranchen. Die ersten rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind übersiedelt und arbeiten bereits am neuen Standort. Dazu Robert Zadrazil: „Bis Juli 2018 werden insgesamt 5.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter samt IT-Infrastruktur bei laufendem Geschäftsbetrieb in unsere neue Unternehmenszentrale übersiedeln. Damit stellt unser Umzug eines der größten Übersiedlungsprojekte in Mitteleuropa und das bis dato größte derartige Projekt in Österreich dar. Unser Projektteam hat den Umzug perfekt und bis ins letzte Detail geplant – in enger Koordination mit allen Projektpartnern und öffentlichen Stellen. Bislang verläuft die Umsetzung genau nach Plan und wir bekommen von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begeistertes Feedback zum neuen Headquarter.“

In den neuen Standort ziehen alle jene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank Austria Gruppe sowie der in Wien ansässigen CEE-Einheiten und weiterer Konzerngesellschaften der UniCredit in Österreich, die bisher an unterschiedlichen Standorten innerhalb Wiens – wie in der Schottengasse, am Julius-Tandler-Platz oder in der Lassallestraße – angesiedelt waren. Insgesamt stehen rund 60.000 Quadratmeter Bürofläche in zwei Gebäuden zur Verfügung.

Im Mai 2018 wird das neue Headquarter auf dem ehemaligen Gelände des Wiener Nordbahnhofs auch offiziell zur Unternehmenszentrale der UniCredit Bank Austria: Mit dem Einzug des Vorstands wird die Firmenadresse in Rothschildplatz 1, 1020 Wien geändert.

Bilder

Rückfragen:
UniCredit Bank Austria Pressestelle
Matthias Raftl, Tel.: +43 (0) 50505 - 52809
E-Mail: matthias.raftl@unicreditgroup.at