27.04.2007

Die neue "UniCredit Bulbank" startet in Bulgarien

  • Bulbank, HVB Bank Biochim und Hebros Bank mergen zur "UniCredit Bulbank"

Die bulgarischen Tochterbanken der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) – Bulbank, HVB Bank Biochim und Hebros Bank – sind per 27. April 2007 nach offizieller Bestätigung der zuständigen Behörden erfolgreich zur neuen "UniCredit Bulbank" integriert worden. Mit einer Bilanzsumme von rund 4,2 Milliarden Euro ist die neue Bank unumstrittener Marktführer des Landes. Über eine Million Privat- sowie Firmenkunden profitieren somit vom umfassenden Bankennetz von über 300 Filialen und 4.000 Mitarbeitern.

UniCredit Bulbank ist eine Universalbank, die eine ambitionierte Wachstumsstrategie verfolgt und sowohl Privatkunden, Klein- und Mittelbetriebe sowie große lokale und multinationale Unternehmen betreut. Die neue Tochterbank wird auch von den Größenvorteilen der UniCredit Group profitieren und somit ihren Kunden einen effizienteren und kostengünstigeren Service anbieten. Zudem können Kunden auf spezielle Produkte für grenzüberschreitende Geschäfte innerhalb des Netzwerks zurückgreifen.

Für die Umsetzung der ambitionierten Geschäftsziele der UniCredit Bulbank wurde ein fünfköpfiges Management Team ernannt: Levon Hampartzoumian ist CEO und Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bulbank; der Österreicher Peter Harold wird als COO und stellvertretender Vorstandsvorsitzender für das operative Geschäft der Bank zuständig sein. Weitere Mitglieder des Management Board sind Andrea Casini als Chief Business Officer, CFO Stanislav Georgiev und Emilia Palibachiyska als Vorstand für Global Business Services.

Mit dieser erfolgreichen rechtlichen Integration ist die UniCredit Group somit der Hauptanbieter von einer Reihe von Finanzdienstleistungen in Bulgarien. Die UniCredit Group ist einer der stärksten europäischen Player am Bankenmarkt. Mit 3.100 Filialen, 65.000 Mitarbeitern und 24 Millionen Kunden in 17 Ländern betreibt die Gruppe das größte Bankennetzwerk in der CEE-Region. Innerhalb der UniCredit Group ist die Bank Austria Creditanstalt für das Bankgeschäft in Zentral- und Osteuropa verantwortlich (exklusive Polen und Ukraine).

Die UniCredit Group ist in folgenden Ländern der Region vertreten: Aserbaidschan, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine und Ungarn.

Rückfragen:
Bank Austria Creditanstalt, Communications CEE
Silvia Stefan, Tel: +43 (0) 50505 57126
E-Mail: silvia.stefan@ba-ca.com