13.04.2007

BA-CA und Jeunesse: Eine Erfolgsstory

  • Weiterführung der Kooperation
  • Acies Quartett „BA-CA Artist of the Year 2007“

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) und Jeunesse werden auch im kommenden Jahr ihre langjährige, erfolgreiche Partnerschaft fortsetzen.

Neben speziellen Kundenkonzerten in den Bundesländern unter dem Titel "Bank & Noten Konzerte" arbeiten die beiden Partner auch immer wieder im Rahmen größerer musikalischer Projekte zusammen - wie zuletzt bei der Festa Italiana, einer Kundeneinladung in das Wiener Konzerthaus zu einem Konzert mit Sängern der Arena di Verona.

Ein weiteres großes gemeinsames Projekt ist die im vergangenen Jahr ins Leben gerufene Auszeichnung des "BA-CA Artist of the Year". Die BA-CA möchte als Bank zum Erfolg mit dieser Auszeichnung vorrangig junge Musiker, die am Beginn einer vielversprechenden Karriere stehen, unterstützen - gemeinsam mit der Jeunesse.

Die Klarinettistin Petra Stump machte im vergangenen Jahr den Anfang. Für das Jahr 2007 fiel die Wahl auf vier junge Musiker aus Kärnten, das Acies Quartett. Das Quartett wurde beim Gradus ad Parnassum Preis 2006 mehrfach ausgezeichnet und wird am 4. Juni 2007 im Oktogon der BA-CA in der Schottengasse der Öffentlichkeit als "BA-CA Artist of the Year 2007" präsentiert.

Rückfragen:  Bank Austria Creditanstalt Group Public Relations
Katja Erlach, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 56839;
E-Mail: katja.erlach@ba-ca.com