24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
11.04.2007

BA-CA Wohnbaubank behauptet 2006 ihre Marktführerschaft

Gesamt-Emissionsvolumen steigt um 326 Millionen auf 3,8 Milliarden Euro

Die BA-CA Wohnbaubank hat das Geschäftsjahr 2006 mit einem ausgezeichneten Ergebnis abgeschlossen und ihr Gesamt-Emissionsvolumen um 326 Millionen Euro auf 3,8 Milliarden Euro gesteigert. Das ist mehr als ein Drittel aller in Österreich im Umlauf befindlichen Wohnbauanleihen. Insbesondere die Nachfrage nach fix verzinsten Wohnbauanleihen ist zuletzt stark gestiegen.

Die BA-CA Wohnbaubank konnte 2006 – so wie in den Jahren davor – die Erlöse für Wohnbau- und Sanierungsvorhaben unverzüglich weitergeben und damit entsprechend der gesetzlich definierten Wohnbaufinanzierung verwenden. Auf diese Weise wurden bisher ein Investitionsvolumen von rund 6 Milliarden Euro ausgelöst und österreichweit rund 80.000 Wohneinheiten mitfinanziert bzw. saniert. Volkswirtschaftlich erbrachte die BA-CA Wohnbaubank damit einen bedeutenden Beitrag zu qualitativem und dennoch leistbarem Wohnen und setzte gleichzeitig einen wertvollen Impuls für die heimische Bauwirtschaft. Der Bedarf an diesen günstigen Refinanzierungsmitteln, vor allem im sozialen Wohnbau, ist aufgrund der permanent steigenden Wohnungsnachfrage und des Bevölkerungszuwachses - vor allem in den Ballungszentren - ungebrochen stark.

Die BA-CA Wohnbaubank hat sich als Österreichs führender Wohnbaufinanzierer und Emittent von Wohnbauanleihen behauptet. Die Bilanzsumme der BA-CA Wohnbaubank betrug 2006 knapp 4 Milliarden Euro, das Betriebsergebnis rund 7 Millionen Euro.


Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Pressestelle Österreich
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52819;
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@ba-ca.com