18.09.2006

Bank Austria Creditanstalt Jobnotizen:
Nikolaus Somogyi zur African Development Bank entsendet

Das Bundesministerium für Finanzen und die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) entsenden Nikolaus Somogyi, 34, für sechs Monate in die African Development Bank nach Tunis. Im Rahmen seiner Tätigkeit wird Somogyi die Möglichkeiten für die Förderung des afrikanischen Handels, die Stärkung der lokalen Finanzinstitutionen und die Unterstützung von Export-finanzierungen ausloten. Die Entsendung des BA-CA Experten für Trade Finance geht auf eine Entsendungsvereinbarung zwischen dem Finanzministerium und der African Development Bank zurück. Diese Vereinbarung hat den Zweck, das Know-how österreichischer Experten in den internationalen Finanzinstitutionen bekannt zu machen und trägt dadurch zur Internationalisierung der österreichischen Wirtschaft bei.

Nikolaus Somogyi ist gelernter Jurist und seit dem Jahr 2000 für die BA-CA Gruppe tätig. Bereits während seiner universitären Ausbildung hat er in der Europäischen Kommission und in verschiedenen Banken erste Erfahrungen auf dem "internationalen Parkett" gesammelt. In der BA-CA arbeitet er zur Zeit als Trade Finance Manager. Nikolaus Somogyi beherrscht fünf Sprachen und ist verheiratet.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Pressestelle Österreich
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52819
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@ba-ca.com