26.3.2006

BA-CA startet die schnellsten Mäuse Österreichs

Der neue ErfolgsKredit für Beträge bis 50.000 Euro wird in 15 Minuten ausbezahlt

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) startet ab sofort die schnellsten Mäuse Österreichs: Der neue ErfolgsKredit ist für die Anschaffung von Konsumgütern gedacht und mit einer Obergrenze von 50.000 Euro limitiert. Für den Abschluss benötigen Interessierte nicht mehr als einen amtlichen Lichtbildausweis und eine aktuelle Gehalts- bzw. Lohnbestätigung. So lassen sich der Swimming-Pool im Garten oder die Sprachferien in Mexiko einfach und schnell finanzieren. Die Kreditentscheidung wird innerhalb eines Beratungstermines in 15 Minuten – also in bester Speedy Gonzales-Marnier – getroffen. Die Zinsen sind von der persönlichen Bonität abhängig und können sowohl fix als auch variabel vereinbart werden.

Für die Werbung in Print, Funk und Fernsehen konnte Zeichentrickliebling Speedy Gonzales gewonnen werden. Die "schnellste Maus von Mexiko" hat 1953 in den USA das Licht der Welt erblickt. Ihr Schöpfer, der Cartoonist und Produzent Fritz Freleng, hatte schon zuvor Figuren wie Sylvester, Tweety, Porky Big u.v.m. kreiert. Bei seinem ersten Auftritt in "Cat-Tails for Two" war Speedy Gonzales noch dünner und hatte einen Goldzahn. Erst zwei Jahre später verlieh ihm Freleng sein heutiges Aussehen. Sein berühmter Spruch "Arriba! Arriba! Arriba! Andale! Andale! Olé! Olé! Olé! Andale!" ist in die TV-Geschichte eingegangen. Bis zum Jahr 1980 entstanden ständig neue Folgen, die deutsche Erstausstrahlung war 1979.

Der Hauptjäger von Speedy Gonzales ist der Kater Sylvester, der aber nie sein Ziel erreicht, da Speedy superschnell ist. Später kamen noch Daffy Duck und Bandito Bird als Gegenspieler dazu. Speedy's einzige Schwäche sind hübsche Mäusemädchen. Die aktuelle Werbekampagne zum BA-CA ErfolgsKredit wurde von der Wiener Agentur Jung von Matt/Donau konzipiert.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Pressestelle Österreich
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52819;
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@ba-ca.com