02.03.2006

BA-CA hebt Zinsen für ausgewählte Sparprodukte an.

Ab Montag gibt es zusätzlich bis zu 100 Euro „VielsparerBonus“

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) macht den jüngsten Zinsschritt der Europäischen Zentralbank mit und bringt ab 6. März eine geänderte Kapitalsparbuch-Palette. Das neue KapitalSparbuch mit 12 Monaten ist mit einem Fixzinssatz von 2,5 Prozent ausgestattet. Weiters werden die Laufzeiten 60 und 72 Monate angehoben, sie steigen von 3 auf 3,125 Prozent bzw. von 3,125 auf 3,25 Prozent.

Die ErfolgsCard, das elektronische Pendant zum klassischen Sparbuch, wird ab 10. März angehoben:

ErfolgsCard für Neugeld

   ALT  NEU
bis 3.499,99 Euro   0,375 %   0,625 %
ab 3.500 Euro   0,500 %   0,750 %
ab 7.000 Euro   1,750 %   2,375 %
ab 70.000 Euro   2,375 %   2,500 %


Die ErfolgsCard-Sparguthaben sind täglich verfügbar.

Zusätzlich startet die BA-CA am Montag ihren „VielsparerBonus“. Dabei erhalten Ansparer bis zu 100 Euro gutgeschrieben, wenn sie bis zum 30. Juni 2006 drei verschiedene Aktions-Ansparprodukte eröffnen. Zur Auswahl stehen das ErfolgsSparbuch zum Ansparen, Bausparen, Lebensversicherungen, der WertpapierPlan und die VorsorgePlus-Pension.


Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Pressestelle Österreich
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52819;
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@ba-ca.com