18.12.2006

BA-CA bringt Neuauflage der Weltaktienindex-GarantieAnleihe

  • Daueremission mit 3 Jahren Laufzeit, Kapitalrückzahlung garantiert
  • Anleger partizipiert mit mindestens 100 Prozent am Wertzuwachs des Indexbaskets

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) bietet ab sofort eine neue Weltaktienindex-GarantieAnleihe als Daueremission an. Bei der Weltaktienindex-GarantieAnleihe 2007 - 2010/1 nimmt der Anleger mit mindestens 100 Prozent an der Wertsteigerung eines Aktienindexkorbes teil, der die Entwicklung der Wirtschaftsregionen USA, Europa und Japan repräsentiert. Die Kapitalrückzahlung am Ende der dreijährigen Laufzeit ist dabei garantiert. Die Stückelung beträgt 1.000 Euro, als Mindestveranlagung werden 4.000 Euro empfohlen.

Als Basis für die Weltaktienindex-GarantieAnleihe dient ein Indexbasket, der jeweils zu einem Drittel aus Dow Jones EURO STOXX 50, S&P 500 und NIKKEI 225 besteht. Der Anleger hat damit die Chance, am hohen Wertzuwachspotenzial der drei wichtigsten Wirtschaftsregionen der Welt zu partizipieren. Der Ertrag der Weltaktienindex-GarantieAnleihe errechnet sich aus dem Durchschnittskurs der Indizes an 12 fixen Beobachtungsterminen, der den Schlusskursen des Dow Jones EURO STOXX 50 und des S&P 500 vom 22. Jänner 2007 sowie dem Eröffnungskurs des NIKKEI 225 vom 23. Jänner 2007 gegenübergestellt wird. An einem Wertzuwachs ist der Anleger mit mindestens 100 Prozent beteiligt.

Die genaue Partizipationsrate wird frühestens am 23. Jänner 2007 festgelegt.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Pressestelle Österreich
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52819;
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@ba-ca.com

Die Emission im Detail:

Weltaktienindex-GarantieAnleihe 2007 – 2010/1

Zeichnung:   ab 18. Dezember 2006, Daueremission
Valuta:   3 Jahre, 26. Jänner 2007 bis 25. Jänner 2010
Erstvaluta:   26. Jänner 2007
Emittent:   Bank Austria Creditanstalt AG
ISIN:   AT000B041280
Gesamtnominale   20 Millionen Euro mit Aufstockungsmöglichkeit
Emissionskurs:   103 %
Mindestrückzahlung:   100 % des Nennwertes am Laufzeitende
Stückelung:   1.000 Euro (4.000 Euro empfohlene Mindestveranlagung)
Produktbeschreibung:    GarantieAnleihe, die an die Wertsteigerung des zu Grunde liegenden Aktienindexkorbes, bestehend aus 1/3 Dow Jones EURO STOXX 50, 1/3 S&P 500 und 1/3 NIKKEI 225, gelinkt ist. Der Ertrag wird zum Durchschnittskurs der Beobachtungstermine ermittelt, an dem der Investor mit der noch zu fixierenden Partizipationsrate beteiligt ist. Ausgangsbasis für die Wertentwicklung sind die Indexschlusskurse vom 22. Jänner 2007 des Dow Jones EURO STOXX 50 und des S&P 500 sowie der Eröffnungskurs des NIKKEI 225 vom 23. Jänner 2007.
Partizipationsrate:   Mindestens 100 Prozent des positiven Unterschiedsbetrages zwischen Ausgangswert und Endwert des Indexbaskets. Die genaue Partizipationsrate wird am 23. Jänner 2007 festgelegt.
Tilgung:   Erfolgt am 26. Jänner 2010 zum Nennwert zuzüglich mindestens 100 Prozent Partizipation an der Wertveränderung des Indexbasket-Endwertes gegenüber dem Indexbasket-Anfangswert. Der Indexbasket-
Endwert ist der Durchschnittswert der Indexschlusskurse vom  26.4.2007, 26.7.2007, 26.10.2007, 25.1.2008, 25.4.2008, 25.7.2008, 24.10.2008, 26.1.2009, 24.4.2009, 24.7.2009, 26.10.2009 und 19.1.2010 (12 Beobachtungstermine).
Börsennotierung:    Im Dritten Markt der Wiener Börse wird beantragt.