24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
29.05.2006

Auf Österreichs Aktien setzen mit der HVB Córdoba Anleihe

Ab sofort kann die HVB Córdoba Anleihe bei zahlreichen Banken in Österreich gezeichnet werden. Damit setzen Anleger auf eine bessere Entwicklung des ATX im Vergleich zum deutschen Blue Chip-Index DAX. Zugleich ist ihr Kapital vollständig zum Laufzeitende vor Kursverlusten geschützt.

Der erste Vergleich der Indizes findet am 21. Juni 2007 statt: Hat der ATX seit Auflage mindestens genauso gut abgeschnitten wie der DAX, bekommt der Anleger die Anleihe vorzeitig zu 106 Prozent zurückgezahlt. Entwickelt sich der ATX schlechter als der DAX, läuft die Anleihe weiter bis zum nächsten Beobachtungszeitpunkt. Dann wird das Prozedere vom ersten Stichtag wiederholt. Der mögliche Auszahlungsbetrag erhöht sich dabei jährlich um sechs Prozent. Die Laufzeit der Anleihe endet am 28. Juni 2010, wenn keine vorzeitige Rückzahlung erfolgt ist. Falls der ATX zum letzten Stichtag (21. Juni 2010) eine schlechtere Performance als der DAX aufweist, erfolgt die Rückzahlung zu 100 Prozent. "In rund 91 Prozent aller Fälle wäre die Anleihe mit attraktivem Ertrag zurückbezahlt worden", erklärt Frank Weingarts, Produktmanager der HypoVereinsbank. "Das zeigt die Rückrechnung bis zum Jahr 1998."

Die Zeichnungsfrist läuft bis 21. Juni 2006. Die Anleihe kann bei zahlreichen Banken erworben werden. Eine vorzeitige Schließung der Zeichnung ist bei großer Nachfrage möglich. Die Anleihe ist börsentäglich liquide handelbar. Eine Börsennotiz der Anleihe erfolgt in Wien, Frankfurt und Stuttgart.

HVB CÓRDOBA ANLEIHE (HV1 CK8)

 Kennzahlen    
 Basiswerte    ATX; DAX
 ISIN    DE 000 HV1 CK8 2
 WKN    HV1 CK8
 Währung    EUR
 Termine    
 Zeichnungsfrist    29.5.2006 bis 21.6.2006 (14 Uhr)
 Primärvaluta    28.6.2006
 Vorzeitige Fälligkeiten    28.6.2007; 27.6.2008; 26.6.2009
 Letzte Fälligkeit    28.6.2010
 Ausstattungsmerkmale    
 Anfänglicher Verkaufspreis    101,50 % (inkl. Ausgabeaufschlag)
 Stückelung    EUR 100,-

Ansprechpartner für die Presse:
Bei der HVB:
Nicole Rappl, Tel. +49 (0)89 378-26001
nicole.rappl@hvb.de
Bei der BA-CA:
Peter Nikolai Thier, Tel. +43 (0)50505-52371
Peter.thier@ba-ca.com