24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
07.11.2006

Bank Austria Creditanstalt Jobnotizen:
Martin Frank neuer Vertriebschef Firmenkunden

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) stellt die Betreuung ihrer österreichischen Firmenkunden unter eine neue Leitung. Seit kurzem führt Martin Frank, 49, das Ressort Firmenkunden und Öffentliche Hand. Frank verantwortet damit die Betreuung von rund 18.000 Kunden der BA-CA, die über 13 österreichweite Regional Centers sowie die in Wien ansässige Einheit „Stadt Wien und Öffentliche Hand“ organisiert ist. Rund  200 Kundenbetreuer sind für diese BA-CA Kunden im Einsatz. 

Mit den neu geschaffenen Regional Centers hat  die BA-CA die anspruchsvoller gewordene Betreuung der Firmenkunden mit einem Jahresumsatz ab drei Millionen Euro gebündelt. Die Bank bietet ihren Kunden damit ein spezielles Service, das auf die besonderen Bedürfnisse des Mittelstandes zugeschnitten ist und Firmen im wachsenden grenzüberschreitenden Geschäft sowie bei Expansionen im Ausland ideal unterstützen kann. Kundenanteile bis zu 85 Prozent machen die BA-CA zum klaren Marktführer: 45 von 100 Kleinbetriebe sind Kunden der BA-CA. Bei den Mittelbetrieben haben 61 von 100, bei den Großbetrieben sogar 85 von 100 eine Kundenbeziehung zur BA-CA.

Der gebürtige Wiener Frank ist nach seiner Promotion zum Dr. Juris in Wien und dem Master of Law in den USA 1983 in die Creditanstalt eingetreten. 1991 ging er als General Manager für die BA-CA nach New York. 2003 übernahm er das neu geschaffene Ressort Corporate Finance & Public Sector. Frank ist verheiratet und hat drei Kinder.


Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Pressestelle Österreich
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52819;
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@ba-ca.com

Ein Foto von Martin Frank senden wir gerne auf Anfrage zu.