24.07.2006

Custody-Goldmedaille bei der 20 Jahr-Feier von Global Investor

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) wurde für ihre dauerhaften Spitzenleistungen in der Wertpapierverwahrung und –verwaltung in Zentral- und Osteuropa ausgezeichnet. Im Rahmen der 20-Jahr-Feier des Bestehens des britischen Finanzmagazins Global Investor Ende letzter Woche bekam die BA-CA in London den “Award for 20 Years of Excellence in Investment Servicing in Central and Eastern Europe“ überreicht. Nur wenige Tage zuvor war die BA-CA von Euromoney mit dem “Award for Excellence 2006” in der Kategorie „Custody“ in Zentral- und Osteuropa ausgezeichnet worden.

“Unsere lokalen Teams arbeiteten über die vergangenen Jahre mit großem Erfolg, und wir sehen künftig noch weiteres Potenzial durch die kombinierte Stärke der Einheiten von UniCredit und BA-CA. Wir haben uns vorgenommen, die Dienstleistungen für unsere Kunden weiter zu vertiefen aber auch zu verbreitern, und dafür sind solche wichtigen Auszeichnungen natürlich ein weiterer Ansporn“, erklärte Michael Aschauer, Leiter des Custody-Geschäfts in der BA-CA.

Vor einigen Monaten war die BA-CA als „Best Sub-Custodian 2006“ in Zentral- und Osteuropa sowie in Österreich vom US-Magazin Global Finance prämiert worden. Gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften hat sie auch die Rankings der “Agent Banks in Emerging Markets Survey” des Fachmagazins Global Custodian und die „European Sub-custody Review“ bei Global Investor dominiert.

Global Investor, ein Unternehmen der Euromoney-Gruppe, und Global Custodian, das in den USA herausgegeben wird, sind die beiden wichtigsten Fachmagazine für die Custody-Branche. 

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt International Markets 
Veronika Fischer-Rief, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 82833;
E-Mail: veronika.fischer-rief@ba-ca.com