24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in Trends, die die Welt verändern. Informieren Sie sich jetzt ›
24.07.2006

BA-CA Leasing-Tochter LEASFINANZ wird eine Bank

  • Spezialist für Absatzfinanzierung bietet ab sofort auch Kredite an
  • Ziel 2006: Neugeschäftsvolumen Leasing + Kredit 150 Millionen Euro

LEASFINANZ, ein Tochterunternehmen der BA-CA Leasing, kann ab sofort neben allen Formen der Leasingfinanzierung auch Kredite anbieten. Mit dem Erhalt der Banklizenz erweitert der Spezialist für Absatzfinanzierung seine Angebotspalette entscheidend und wird zum Komplettanbieter im wachsenden Markt der Absatzfinanzierungen. "Den größten Teil des neuen Geschäftes erwarten wir aus dem Autohandel. Denn mit dem Kreditgeschäft erhält der Autohandel ein wichtiges Instrument in der Absatzförderung vor allem der Gebrauchtfahrzeuge", erklärt Geschäftsführer Heinz Gruber. "Auch das Geschäft im Zweiradsektor wollen wir damit entscheidend ankurbeln."

Nachdem die Finanzmarktaufsicht die Bankkonzession nun erteilt hat, nimmt die LEASFINANZ Bank ab sofort den Vollbetrieb auf. Die Führung der Bank übernehmen die LEASFINANZ-Geschäftsführer Heinz Gruber und Michael Berger. Für 2006 streben sie ein Neugeschäftsvolumen (Leasing und Kredit) von deutlich mehr als 150 Millionen Euro an.

LEASFINANZ mit Sitz in Wien wurde 1971 gegründet und betreibt sieben Geschäftsstellen in den Bundesländern zur flächendeckenden Betreuung ihrer Kunden und Partner. Als Tochter der BA-CA Leasing kann der Spezialist für Absatzfinanzierungen (auch "Vendor Finance", "Point of Sales Finance") auf das Netzwerk der BA-CA in Österreich und Zentral- und Osteuropa sowie das weltweite Netzwerk der UniCredit Group zurückgreifen. 

Rückfragen: LEASFINANZ GmbH
Friederike Mikesch, Tel.: +43 (0)1 58873 - 4501
E-Mail: office@leasfinanz.at