24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard (Debitkarte) – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
09.03.2006

BA-CA Wohnbaubank 2005 mit hervorragendem Ergebnis

  • Emissionsvolumen steigt um 15 Prozent auf rund 3,6 Milliarden Euro
  • WohnbauAnleihen mit 463 Millionen Euro Volumen platziert

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) Wohnbaubank hat auch das Geschäftsjahr 2005 wieder mit einem hervorragenden Ergebnis abgeschlossen. Der Absatz von WohnbauAnleihen belief sich im Vorjahr auf 463 Millionen Euro. Mit einer Steigerung des Wertpapierverkaufes um 15 Prozent und mit einer Erhöhung der Finanzierungsleistungen um knapp 14 Prozent konnte sich die BA-CA Wohnbaubank als Österreichs führender Wohnbaufinanzierer und Emittent von Wohnbauanleihen behaupten. Das gesamte Mittelaufkommen von rund 3,6 Milliarden Euro wurde für Wohnbau- und Sanierungsvorhaben weitergegeben. So konnten rund 75.000 Wohneinheiten mitfinanziert bzw. saniert werden.

Die BA-CA Wohnbaubank wurde 1994 gegründet. Als Spezialbank ist sie ausschließlich auf die Emission von steuerbegünstigten WohnbauAnleihen fokussiert. Die Erlöse daraus werden für die gesetzlich definierte Wohnbaufinanzierung verwendet.

Die Bilanzsumme der BA-CA Wohnbaubank erhöhte sich 2005 um mehr als 15 Prozent auf 3,6 Milliarden Euro, das Betriebsergebnis betrug rund 5 Millionen Euro. Die Eigenmittel der größten österreichischen Wohnbaubank belaufen sich per Ende 2005 auf rund 68,1 Millionen Euro. Das entspricht einer Eigenmittelquote von 9,3 Prozent.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Pressestelle Österreich
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52819
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@ba-ca.com