08.09.2006

BA-CA hat kein Angebot zum Kauf der BAWAG P.S.K. gelegt

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) hat kein Angebot zum Kauf der BAWAG P.S.K. gelegt. Die BA-CA hat die Angebotsunterlage der BAWAG P.S.K umfassend geprüft und letztlich entschieden, kein Kaufangebot zu legen. Die BA-CA will ihre Marktposition in Österreich in den kommenden Jahren weiter gezielt ausbauen. Sie wird sich hierbei auf das organische Wachstum konzentrieren und ihre Kräfte auf das laufende Geschäft fokussieren.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Pressestelle Österreich
Peter N. Thier, Tel. +43 664 515 45 09
E-Mail: peter.thier@ba-ca.com