23.12.2004

Bank Burgenland:
Land Burgenland und BA-CA einigen sich auf Begleitfinanzierung

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) und das Land Burgenland haben sich heute auf eine Begleitfinanzierung für die Bank Burgenland geeinigt. Die BA-CA wird das Land Burgenland mit einer Finanzierung für die Bank Burgenland unterstützen, welche die Restrukturierung der Bank Burgenland zum Abschluss bringen soll. Damit wollen das Land Burgenland und die BA-CA ihre Geschäftsbeziehung auf eine neue Basis stellen. Alle anderen Themen, die im Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Krise der Bank Burgenland stehen, werden damit für beide Seiten als erledigt betrachtet.

Die BA-CA hat ihren Minderheitsanteil an der Bank Burgenland vor vier Jahren für einen symbolischen Schilling dem Land überlassen und einen bestehenden Kredit in ein Besserungskapital umgewandelt. Das Land Burgenland hat für die daraus entstandene Besserungsverpflichtung eine Garantie abgegeben. Nun hat die BA-CA dem Land Burgenland eine neue, langfristige Kreditlinie zugesagt, um dem Land Burgenland und der Bank Burgenland die Bedienung der jährlichen Besserungsverpflichtung zu erleichtern.

Rückfragen:  Bank Austria Creditanstalt Pressestelle Österreich
Peter N. Thier, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52371
E-Mail: peter.thier@ba-ca.com