22.05.2003

Bank of New York zeichnet BA-CA für Treasuryzahlungen aus

Die Bank of New York hat die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA)  mit dem „Award for Excellence in USD-Payment Formatting for 2002“ ausgezeichnet. Sie würdigt damit die Qualität der USD-Zahlungen bei Treasurygeschäften. Rund 95 Prozent aller USD-Treasuryzahlungen der BA-CA im Vorjahr konnten von der Bank of New York vollautomatisch – ohne manuellen Eingriff – abgewickelt werden.

Im Jahr 2000 lag die vollautomatische Abwicklung der BA-CA Treasury Zwischenbanken-Geschäfte bei zirka 88 Prozent. Bis zum Vorjahr konnte dieser Anteil auf rund 96 Prozent gesteigert werden – auch im internationalen Vergleich ein Spitzenwert.
Die führende Stellung der BA-CA im Treasury lässt sich aus einer Swift-Statistik für Bestätigungen aus Treasury-Transaktionen ablesen, die für die BA-CA für das Jahr 2002 einen Anteil von rund 40 Prozent am österreichischen Gesamtmarkt von rund 80 Banken ausweist.


Rückfragen:
  Bank Austria Creditanstalt Group Public Relations
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52819;
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@ba-ca.com