25.08.2003

Bulgarische BA-CA Tochter setzt Aufwärtstrend fort

  • Ergebnisplus im ersten Halbjahr 
  • Kundenzahlen steigen um über 30 Prozent

Die bulgarische Tochterbank der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA), die Biochim, hat den Aufwärtstrend bei ihren Ergebnissen fortgesetzt und blickt auf ein erfolgreiches Halbjahr zurück. Der Gewinn vor Steuern belief sich nach bulgarischen Rechnungslegungsstandards auf 18 Millionen Leva,  9,2 Millionen Euro. [Anmerkung: Am 31. Dezember 2002 haben die BA-CA Töchter HVB Bulgaria und Biochim fusioniert. Daher gibt es keine Vergleichswerte zum Gewinn vor Steuern vom Halbjahr 2002]. Die Bilanzsumme erreichte rund 1 Milliarde bulgarische Leva (513 Millionen Euro), gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 7 Prozent  (2002: 979 Milliarden Leva / 502 Millionen Euro – pro forma-Werte von Biochim und HVB Bulgaria). Der Return on Equity betrug 21,7 Prozent.

Knapp ein Jahr nach der Privatisierung der Biochim hat die Bank eine stabile Position im Privatkundengeschäft erlangt. Die Kundenzahl stieg seit der Übernahme der Biochim durch die BA-CA im Oktober 2002 von 233.000 auf 305.000 Kunden, ein Zuwachs von 31 Prozent. Ein Grund für dieses Wachstum ist die erweiterte Palette an Produkten und Services für Privatkunden. Vor der Privatisierung betreute die Biochim hauptsächlich Firmen und deren Angestellte. „Die Biochim betreibt das zweitgrößte Bankennetz in Bulgarien und deckt damit 70 Prozent der Bevölkerung ab. Wir haben das Ausbaupotenzial im Retail-Geschäft sehr früh erkannt und auf diese Karte gesetzt. Die bisher erzielten Ergebnisse zeigen, dass wir mit unserer Einschätzung absolut richtig lagen“ sagt Anton Knett, BA-CA Ressortleiter für Südosteuropa.

Die Biochim ist die viertgrößte bulgarische Bank. Sie bedient in 150 Niederlassungen mehr als 300.000 Kunden. Die Biochim ist eine Tochter der BA-CA, die innerhalb der HVB Group für die Märkte in Zentral- und Osteuropa verantwortlich ist. Sie betreibt das größte Bankennetz der Region, mit rund 900 Niederlassungen in 11 Ländern.

Rückfragen:  Bank Austria Creditanstalt Group Public Relations
Ildiko Füredi, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 56102;
E-Mail: ildiko.fueredi@ba-ca.com