24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
17.03.2003

Bank Austria Creditanstalt bietet neue Öffentliche Pfandbriefe an

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) begibt ab sofort zwei neue Öffentliche Pfandbriefe als Daueremission.

Die Reihe 119/2003 – 2009 hat eine Laufzeit von 6 Jahren und wird mit 3,25 Prozent jährlich fix verzinst. Sie wird am 17. März 2009 zum Nennwert getilgt. Die Reihe 120/2003 – 2013 hat eine Laufzeit von 10 Jahren und wird mit 3,875 Prozent jährlich fix verzinst. Sie wird am 17. März 2013 zum Nennwert getilgt.

Bei beiden Reihen werden die Zinsen einmal jährlich zum Kupontermin am 17. März ausbezahlt, erstmals am 17. März 2004. Beide Emissionen haben jeweils ein Volumen von bis zu 30 Millionen Euro mit Aufstockungsmöglichkeit. Das Mindestveranlagungsvolumen beträgt 2.500 Euro, die Stückelung ist 100 Euro. Die Börseneinführung wird für beide Emissionen beantragt.


Rückfragen:  Bank Austria Creditanstalt Group Public Relations
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52819;
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@ba-ca.com


 

Die Emissionen im Detail:

 

3,25 % Öffentliche Pfandbriefe Reihe 119/2003 – 2009

 WP-Kennnummer:  014.919
 Laufzeit:  6 Jahre
 Verzinsung:  3,250 % p.a.
 Kupontermin: 17. März ganzjährig, erstmals 17. März 2004
 Stückelung:  EUR 100,-- (Mindestvolumen EUR 2.500,--)
 Tilgung: 17. März 2009 zum Nennwert
 Kündigung:  ausgeschlossen
 Börseneinführung:  wird beantragt

 

 

3,875 % Öffentliche Pfandbriefe Reihe 120/2003 - 2013

 WP-Kennnummer:  014.920
 Laufzeit:  10 Jahre
 Verzinsung:  3,875 % p.a.
 Kupontermin:  17. März ganzjährig, erstmals 17. März 2004
 Stückelung:  EUR 100,-- (Mindestvolumen EUR 2.500,--)
 Tilgung:  17. März 2013 zum Nennwert
 Kündigung:  ausgeschlossen
 Börseneinführung:  wird beantragt