02.07.2003

Bank Austria Creditanstalt arrangiert Finanzierung für Neusiedler

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) hat für Neusiedler ein EIB Guarantee Facility Agreement über 64 Millionen Euro arrangiert. Der Vertrag wurde Ende Juni 2003 von der Neusiedler SCP a.s., Ružomberok, einem Tochterunternehmen der österreichischen  Neusiedler-Gruppe, und der slowakischen Eco Invest Group unterzeichnet. Neusiedler SCP a.s. ist der größte slowakische Zellstoff- und Papierhersteller.

Die Transaktion wurde als Club Deal unter Teilnahme der Bank für Arbeit und Wirtschaft (BAWAG) arrangiert. Die BAWAG beteiligt sich mit einer Tranche von 30 Millionen Euro. Das Geschäft hat eine Laufzeit von 7 Jahren und wird für die Verbesserung der Produktionskapazität der vorhandenen Papiererzeugungsanlage und des Zellstoffwerkes verwendet werden.


Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Group Public Relations
Margit Schmid-Weihs, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52371;
E-Mail: margit.schmid-weihs@ba-ca.com