24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
30.08.2002

BA-CA unterstützt Exporte nach Serbien & Montenegro

Das Interesse österreichischer und deutscher Exporteure am serbisch-montenegrischen (jugoslawischen) Markt ist nach wie vor sehr groß. Um exportorientierte Unternehmen auch in der Zukunft bei ihrer Geschäftstätigkeit in Serbien & Montenegro zu unterstützen, hat die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) kürzlich mit der Vojvodjanska Bank A.D., Novi Sad, einen Rahmenvertrag in der Höhe von 20 Millionen Euro unterzeichnet und in Kraft gesetzt. Der Vertrag umfasst Finanzierungslinien für Exporte primär aus Österreich und Deutschland nach Serbien & Montenegro.

In den vergangenen Jahren konnte in Jugoslawien ein starker Anstieg ausländischer Exporte verzeichnet werden. Vor allem Österreich und Deutschland zählen zu den Top-Exporteuren in dieser Region. In den letzten zwei Jahren stiegen die österreichischen Exporte nach Serbien & Montenegro um durchschnittlich 35%, die Exporte aus Deutschland um durchschnittlich 37% im Vergleich zum jeweiligen Vorjahr.

Die Bank Austria Creditanstalt Gruppe ist seit Oktober 2001 mit einer eigenen Tochterbank, der HVB Yugoslavia, in Belgrad vertreten. Zu den Hauptkunden der Bank zählen viele exportorientierte und multinationale Unternehmen.

Die Vojvodjanska Banka A.D., Novi Sad ist die größte Bank in Serbien & Montenegro. Sie verfügt über 18 Filialen sowie diverse Tochtergesellschaften.

Rückfragen:  Bank Austria Creditanstalt Group Public Relations
Peter N. Thier, Tel. 711 91 DW 57126; peter.thier@ba-ca.com