11.1.2002

Bank Austria präsentiert Originalbilder des 6. Kunst-Adventkalenders im Kundenzentrum Am Hof

Von 11. bis 25. Jänner 2002 präsentiert die Bank Austria die Original-Bilder des 6. Bank Austria Kunst-Adventkalenders in einer Sonderausstellung im Kundenzentrum Am Hof (Am Hof 2, 1010 Wien). Die Ausstellung ist jeweils während der Kassaöffnungszeiten (Montag bis Mittwoch und Freitag von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr und Donnerstag von 8.00 Uhr bis 17.30 Uhr) frei zugänglich.

Die Bank Austria ist Hauptsponsor des Kunstadventkalenders, der alljährlich mit der Fassade des Wiener Rathauses als Hintergrund Wiener und Gäste der Stadt durch den Advent begleitet. In den Fenstern des Adventkalenders waren heuer u.a. Werke von Christian Ludwig Attersee, Peter Pongratz, Karl Korab, Hans Staudacher und Franz Ringel zu sehen.

Dieses weltweit einzigartige Projekt wurde gemeinsam mit der Stadt Wien und 22 Partnern aus der Wirtschaft umgesetzt.

Die Aktion hat zwei Zielsetzungen:

Die Förderung zeitgenössischer österreichischer Kunst und
die Unterstützung der Aktion "Licht ins Dunkel".
Der Reinerlös der nachfolgenden Versteigerung kommt der Aktion "Licht ins Dunkel" zugute. In den vergangenen Jahren wurde dabei ein Spendenaufkommen von mehr als 1 Mio. € erzielt; damit leistet der Bank Austria-Kunst-Adventkalender einen der größten Spenderbeiträge für diese Aktion.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Group Public Relations

Margit Schmid-Weihs, Tel. 71191 DW 52371; E-Mail: margit.schmid-weihs@ba-ca.com