24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in Trends, die die Welt verändern. Informieren Sie sich jetzt ›
23.4.2002

Bank Austria Creditanstalt-Jobnotizen: Neue Top-Managerin für Oberösterreich und Salzburg

Neue Top-Managerin für Oberösterreich und Salzburg

BA/CA will in Oberösterreich und Salzburg im Privatkundengeschäft kräftig wachsen

Die Bank Austria Creditanstalt-Gruppe verstärkt im Privatkundengeschäft das regionale Management für Oberösterreich und Salzburg: Per 1. Juni übernimmt Michaela Keplinger, 37, die Funktion der stellvertretenden Landesdirektorin. Landesdirektor ist Hieronymus Spannocchi. Michaela Keplinger hat bislang den Vertrieb der SKWB Schoellerbank – die auf dem Gebiet der Vermögensverwaltung zu den führenden Banken in Österreich gehört – geleitet. Keplinger besitzt exzellentes Know-how im Geschäft mit gehobenen Privatkunden und im Vertriebsmanagement.

Die Verpflichtung von Keplinger ist eine weitere Maßnahme im Offensiv-Konzept der BA/CA-Gruppe für Oberösterreich und Salzburg. Die Gruppe will in diesen Bundesländern in den kommenden Jahren kräftig zulegen und ihren Kundenanteil deutlich erhöhen. Dabei setzt sie vor allem auf ihren Vorsprung bei der Betreuung von gehobenen Privatkunden und auf einen intelligenten Mix der Vertriebswege – von der Filiale bis zu mobilen Beratern. BA/CA-Privatkundenvorstand Wolfgang Haller: "Frau Keplinger paßt sehr gut in unser Team. Sie ist genau die Verstärkung, die wir gesucht haben."

Michaela Keplinger ist seit 15 Jahren in unterschiedlichen Positionen im Bankgeschäft tätig. Neben einer umfassenden Bankausbildung hat sie einen betriebswirtschaftlichen Lehrgang an der Universität Linz und ein Hochschulstudium abgeschlossen.

Im Geschäftsjahr 2001 hat die BA/CA-Gruppe im Privatkundengeschäft in Oberösterreich mit 275 Mitarbeitern ein Geschäftsvolumen von 2 Milliarden Euro erzielt. In Salzburg erzielten 199 Mitarbeiter ein Geschäftsvolumen von 1,7 Milliarden Euro.

Rückfragen: Bank Austria Group Public Relations

Martin Hehemann, Tel. 71191 DW 57007; E-Mail: martin.hehemann@ba-ca.com