27.08.2002

Mehr als 1 Million Euro für Hochwasserhilfe des Roten Kreuzes

Spendenaktion der BA-CA nach zwei Wochen mit erfreulichem Zwischenergebnis
Ab sofort „Schilling-Spenden“ für ORF Hochwasser-Soforthilfe möglich

Ein überaus erfreuliches Zwischenergebnis ihrer Sammelaktion zu Gunsten der Hochwasserhilfe des Roten Kreuzes zieht die Bank Austria Creditanstalt(BA-CA): In nur zwei Wochen sind mehr als 1 Million Euro auf das Spendenkonto Nummer 50599 799 001 eingezahlt worden. Dies belegt eindrucksvoll die Hilfsbereitschaft in Österreich und die Solidarität mit den Hochwasseropfern. Die BA-CA leitet die Spenden laufend an das Rote Kreuz weiter und unterstützt damit rasche Hilfe in den Überschwemmungsgebieten.

Ab sofort sind in den mehr als 400 BA-CA Filialen österreichweit Sammelboxen für die „Schilling-Spendenaktion“ des ORF aufgestellt. Das gesammelte Geld kommt der ORF-Soforthilfe für Hochwasseropfer zu Gute. Nach Informationen der Oesterreichischen Nationalbank sind derzeit noch Schilling-Bestände in Höhe von zirka 1 Milliarde Euro im Umlauf. Selbstverständlich werden auch Euro-Münzen und -Banknoten genommen.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Group Public Relations
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0)5 05 05 - 52819;
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@ba-ca.com