24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
13.6.2002

Bank Austria Creditanstalt-Tochter eröffnet Filiale in Transsilvanien

Weitere Filialeröffnungen der HVB~Romania geplant
HVB~Romania mit ausgezeichnetem Ergebnis

Die HVB~Romania, die rumänische Tochterbank der Bank Austria Creditanstalt-Gruppe, hat gestern eine neue Filiale in Oradea in der Region Transsilvanien eröffnet. Oradea (Grosswardein) liegt in Westrumänien, nahe der ungarischen Grenze. Die Stadt hat 220.000 Einwohner und zählt 10.000 Unternehmen.

Die neue Filiale wurde im Zuge der laufenden Expansion der HVB~Romania in die größten Städte des Landes eröffnet. Die Bank ist nunmehr mit vier Niederlassungen in Rumänien präsent (zwei in Bukarest, Temesvar und Oradea). Weitere Filialen sind in Ploiesti, Cluj Napoca, Konstanza und Brasov geplant.

Die HVB~Romania ist eine der profitabelsten Banken im Osteuropanetzwerk der BA/CA-Gruppe. Der Gewinn vor Steuern lag zum Ende 2001 bei 4,6 Millionen Euro, um 62 Prozent höher als im Jahr 2000. Der ROE (Eigenkapitalrentabilität) vor Steuern lag bei ausgezeichneten 34 Prozent. Die Bilanzsumme der HVB~Romania erreichte 290 Millionen Euro, was eine Steigerung von 56 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Die Bank beschäftigt rund 150 Mitarbeiter und bedient mehr als 8.000 Kunden.

Die BA/CA-Gruppe ist innerhalb der HVB Group für MitteI- und Osteuropa verantwortlich. Das Netzwerk der Gruppe umfasst in dieser Region mittlerweile rund 800 Niederlassungen in 15 Ländern. Damit ist sie die größte Netzwerkbank der Region.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Group Public Relations

Peter N. Thier, Tel. 711 91 DW 57126; E-Mail: peter.thier@ba-ca.com