24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
20.11.2002

Für EBRD und Oberösterreichische Landesbank:
Zwei neue Anleihen in Lokalwährung arrangiert

  • Anleihen in CEE-Währungen für AAA Emittenten arrangiert
  • BA-CA Experten führten Swap und Strukturierung durch

Die HypoVereinsbank hat in Zusammenarbeit mit ihrer Tochter Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) in den vergangenen Tagen zwei Anleihen in CEE-Währungen arrangiert und erfolgreich verkauft. Emittenten mit Top-Ratings vertrauten auf die Expertise der BA-CA, die an den mittel- und osteuropäischen Devisenmärkten eine dominante Position einnimmt und über die notwendige Platzierungskraft verfügt. 

Die Europäische Bank für Entwicklung und Wiederaufbau (EBRD) emittierte eine Anleihe mit einem Volumen von 1,3 Mrd. Slowakischen Kronen (29 Mio. Euro). Der Bond mit dem Spitzenrating von AAA wurde zur Gänze bei institutionellen Kunden der Bank Austria Creditanstalt untergebracht.  Das Wertpapier stellt eine Premiere dar: es ist der erste fünfzehnjährige Zero-Bond (Nullkupon-Anleihe) in der slowakischen Währung. 

Eine weitere Neuheit war die Emission einer Anleihe im Auftrag der Oberösterreichischen Landesbank, die ebenfalls als Zero-Bond aufgelegt wurde. Die Anleihe mit einem Volumen von 500 Mio. tschechischen Kronen (15,7 Mio. Euro) mit einer Laufzeit von 20 Jahren stieß bei den Kunden der Bank Austria Creditanstalt auf reges Interesse und wurde ebenfalls vollständig platziert.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt International Markets 
Veronika Fischer-Rief, Tel.: 050505 DW 82833; E-Mail: veronika.fischer-rief@ba-ca.com