27.3.2002

BA/CA-Jobnotizen

Regina Prehofer übernimmt die Leitung des Firmenkundengeschäftes
Willibald Cernko übernimmt die Steuerung des CEE-Netzwerks
Regina Prehofer und Willibald Cernko erhalten zum 1. April 2002 neue Aufgaben in der BA/CA-Gruppe

Cernko übernimmt die Steuerung des Netzwerks der Gruppe in Mittel- und Osteuropa (CEE). Die Ressorts, die in Wien mit der CEE-Steuerung betraut sind, berichten in Zukunft über Cernko an Vorstandsvorsitzenden Gerhard Randa. Cernko, 45 Jahre, hat bislang den Firmenkundenvertrieb der BA/CA-Gruppe geleitet. Er ist 1985 in die Creditanstalt eingetreten und arbeitet seit 17 Jahren für die Gruppe. Cernko ist ein ausgewiesener Fachmann in der Vertriebssteuerung und besitzt langjähriges Know-how im CEE-Geschäft.

Seine Agenden im Firmenkundenvertrieb übernimmt zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben Regina Prehofer. Prehofer leitet damit die Bereiche Internationale Konzerne, Corporate Finance und Außenhandel sowie Firmenkundenvertrieb und Infrastruktur/Public Sector. Diese Bereiche berichten über Prehofer an Firmenkunden-Vorstand Karl Samstag. Prehofer, 45 Jahre, ist seit 15 Jahren in der Gruppe tätig. Auch sie stammt aus der Creditanstalt. Sie gilt als Top-Expertin im Corporate Banking und leitet seit 1999 das Konzernressort Internationale Konzerne und Produkte.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Group Public Relations

Martin Hehemann, Tel. 71191 DW 57011; E- Mail: martin.hehemann@ba-ca.com