01.07.2002

Bank Austria Creditanstalt-Jobnotizen:
Ferdinand Ebner wird Landesdirektor-Stellvertreter Niederösterreich/Burgenland

Mag. Ferdinand Ebner, 49, wird mit 1. Juli 2002 neuer stellvertretender Landesdirektor für das Firmenkundengeschäft in Niederösterreich und Burgenland.

Ferdinand Ebner ist bereits seit 18 Jahren im Firmenkundenbereich tätig und war zuletzt Leiter der Filialen in St. Pölten und Tulln. Gemeinsam mit Landesdirektor Günther Fischer wird er für rund 140 Mitarbeiter und ca. 4.800 Firmenkunden verantwortlich sein. Mit einem Finanzierungsvolumen von rund 3.155 Millionen Euro ist die Region Niederösterreich/Burgenland die größte Landesdirektion der Bank Austria Creditanstalt-Gruppe.

Walter Stelzer, 49, bisher Landesdirektor-Stellvertreter Firmenkunden in Niederösterreich/Burgenland, hat auf eigenen Wunsch mit 1. Juli 2002 eine neue Führungsfunktion im Ressort Kredit-Sanierungsmanagement für den Bereich Niederösterreich/Burgenland übernommen.


Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Group Public Relations
Manuela Horvath, Tel. 71191 DW 57011; E-Mail: manuela.horvath@ba-ca.com