24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
7.5.2002

Bank Austria Creditanstalt Wohnbaubank mit zwei neue Anleihen

Variabel verzinste Wohnbauanleihe 2002 – 2018/6
5,125 Prozent fixe, nachrangige Wohnbauanleihe 2002 – 2014/7


Die Bank Austria Creditanstalt Wohnbaubank bietet ab sofort zwei neue Anleihen zur Zeichnung an. Die nachrangige Anleihe wird auf 12 Jahre zu 5,125 Prozent fix verzinst, die andere bietet bei einer Laufzeit von 16 Jahren eine variable Verzinsung von derzeit 3,75 Prozent mit halbjährlicher Anpassung an die Sekundärmarktrendite für Bundesanleihen. Beide Anleihen werden als Daueremission begeben, ihre Stückelung beträgt 100 Euro. Die Mindestzeichnung beläuft sich auf 1.000 Euro.

Die Veranlagung in Wohnbauanleihen ist steuerbegünstigt: Die Zinsen aus Wohnbauanleihen sind für Privatanleger bis zum Ausmaß von 4 Prozent KESt-befreit. Beim Kauf gibt es keine betragliche Begrenzung und bei Verkauf keine Nachversteuerung. Durch diese Begünstigung ergibt sich ein höherer Netto-Ertrag gegenüber voll steuerpflichtigen Anleihen. Die Wohnbauanleihe ist endbesteuert; das heißt, sie ist von der Einkommens- und Erbschaftssteuer befreit. Die Aufwendungen für den Ersterwerb der Anleihen können von Privatanlegern auch im Rahmen der gesetzlich geregelten Grenzen als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Voraussetzung ist eine Behaltedauer von 10 Jahren. Die effektive Rendite hängt daher u.a. auch vom jeweiligen Einkommen ab.

Die neue Bank Austria Creditanstalt Wohnbaubank AG ist aus der Bank Austria Wohnbaubank Aktiengesellschaft und der CA Wohnbank AG hervorgegangen und ist mit Abstand die Nummer Eins unter Österreichs Wohnbaubanken.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Group Public Relations

Tiemon Kiesenhofer, Tel. 71191 DW 52819; E-Mail: tiemon.kiesenhofer@ba-ca.com