24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard (Debitkarte) – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
22.1.2001

Bank Austria bündelt das Investment-Banking

Die CA-IB Wien, die Investmentbank der Bank Austria-Gruppe, wird in die Bank Austria integriert. Damit werden das Treasury, der Aktien- und Anleihenhandel sowie das Investmentbanking als Konzernfunktion in der Bank Austria gebündelt. Das gesamte Corporate Finance-Geschäft und der Bereich Mergers & Acquisitions werden ebenfalls direkt in der Bank Austria konzentriert. Diese Integration soll in den kommenden Monaten umgesetzt werden.

Gerhard Randa: "Die HVB-Group verfolgt ein integriertes Corporate Finance-Konzept. Wir erhöhen mit der Bündelung des Investment-Banking-Geschäftes unsere Schlagkraft am Markt. Zudem ergibt sich ein beträchtliches Kostensenkungspotential."

Das Asset Management-Geschäft der CA-IB in Mittel- und Osteuropa wird von der Capital Invest, der Fondsgesellschaft der Bank Austria-Gruppe, übernommen. Damit sind sämtliche Asset-Management-Aktivitäten der Bank Austria-Gruppe in dieser Region in der Capital Invest zusammengefasst. Die Töchter der CA-IB in Mittel- und Osteuropa werden als vollwertige Investment-Banking-Einheiten unter der bestehenden, hervorragend positionierten Marke CA-IB, weitergeführt.

Mag. Willi Hemetsberger, 42, Vorstandsvorsitzender der CA-IB, wird mit 17. Februar 2001 Vorstandsmitglied in der Bank Austria und dort für den Bereich "International Markets" verantwortlich sein – dieser umfasst das Treasury, den Aktien- und Anleihenhandel sowie das Investment-Banking. Hemetsberger ist damit auch unverändert für die CA-IB-Einheiten in Mittel- und Osteuropa zuständig.

Dr. Wolfram Littich, 41, der derzeit noch den Vorstandsbereich "International Markets" leitet, wechselt in die Führung der österreichischen Allianz Versicherungsgesellschaft.

Gerhard Randa: "Mit Willi Hemetsberger haben wir einen erstklassigen Mann für die Leitung dieses Vorstandsbereiches. Wolfram Littich hat in seiner Zeit bei uns exzellente Arbeit geleistet und viel bewegt. Ich wünsche ihm alles Gute und viel Erfolg für seine neue, interessante Aufgabe im Allianz-Konzern."

Rückfragen: Bank Austria Group Public Relations

Martin Hehemann, Tel. 71191-57007

E-Mail: martin.hehemann@bankaustria.com