15.10.2002

Bank Austria und KfW unterzeichnen Globaldarlehensvertrag über EUR 300 Millionen Infrastrukturinvestitionen und langfristige Investitionen für Österreich, Italien und die Schweiz

Die Bank Austria/Creditanstalt-Gruppe und die KfW unterzeichneten am 10.10.2001 in Frankfurt einen Finanzierungsvertrag über EUR 300 Millionen. Der Vertrag umfasst eine Refinanzierungslinie für langfristige Investitionskredite an kleine und mittlere Unternehmen und für Infrastrukturinvestitionen von Public Private Partnerships (PPP).

Pro Projekt können bis zu EUR 12,5 Millionen refinanziert werden, die Volumina stehen bestehenden und neugegründeten privatwirtschaftlichen Unternehmen bis max. EUR 500 Millionen Jahresumsatz und Freiberuflern aller Sektoren sowie mehrheitlich im Privatbesitz stehenden PPPs zur Verfügung. Finanziert werden Maschinen- und Anlageninvestitionen, aber auch Bautätigkeiten sowie Immobilienentwicklung.

Weiters werden Technologie-, Forschungs- und Entwicklungsvorhaben und Betriebsgründungsfinanzierungen ebenso wie kommunale Infrastrukturprojekte von bestehenden oder neugegründeten Unternehmen in Österreich, Italien und der Schweiz unterstützt. Das gilt z.B. für Wasserversorgungs-, Abfallbeseitigungsprojekte, Energieversorgung, Sozialinfrastruktur (Spitäler, Schulen, etc.).

Der Vorteil dieser Art der Mittelaufbringung ist ein langfristig kalkulierbarer Zinsvorteil, den die Bank Austria ihren Kunden durch attraktive Zinssätze weitergibt.

Die Bank Austria und die KfW unterstützen mit diesen Finanzierungsmitteln den langfristigen Investitionsbedarf die für die österreichische Wirtschaft so wichtigen Mittelbetriebe.

Die KfW wurde 1948 mit Sitz in Frankfurt am Main gegründet. Sie ist Förderbank für die deutsche Wirtschaft und Entwicklungsbank für die Entwicklungsländer. Vor dem Hintergrund eines immer stärker zusammenwachsenden Europas bietet sie Kreditprogramme und Refinanzierungslinien nicht nur in der EU sondern auch in den Staaten Mittel- und Osteuropa an.

Rückfragen:

Bank Austria/Creditanstalt-Gruppe, EIB-/KfW-refinancing

Karin Heiling, T: +43-1-71191-54344

E-Mail: karin.heiling@ba-ca.com