24.10.2001

Bank Austria begibt zwei neue Daueremissionen

Die Bank Austria Callable Obligation 2001 – 2006/3 hat eine Laufzeit von fünf Jahren, ihre Verzinsung erhöht sich jedes Jahr beginnend bei 4 Prozent im ersten bis 5 Prozent im fünften Jahr. Die Stückelung beträgt 1.000 Euro, das Mindestzeichnungsvolumen beläuft sich auf 5.000 Euro. Die Emission kann jährlich zu jedem Kupontermin von der Bank Austria gekündigt werden. Die Tilgung erfolgt spätestens am 19. Oktober 2006 zum Nennwert.

Die Bank Austria Pfandbriefe Reihe 77/2001 – 2009 haben eine Laufzeit von acht Jahren, sie sind mit 4 5/8 Prozent fix verzinst. Die Stückelung beträgt 100 Euro, das Mindestzeichnungsvolumen ist 2.500 Euro. Das Emissionsvolumen beläuft sich auf 25 Millionen Euro mit Aufstockungsmöglichkeit. Die Tilgung erfolgt am 22. Oktober 2009 zum Nennwert. Die Kündigung ist ausgeschlossen.

Beide Neuemissionen werden auch von der Creditanstalt als "4 – 5 Prozent Creditanstalt Callable Obligation 2001 – 2006/3" und "4 5/8 Prozent Creditanstalt Pfandbriefe Reihe 77/2001 – 2009" angeboten. Ihre Börseeinführung wird beantragt.

Rückfragen: Bank Austria Group Public Relations

Tiemon Kiesenhofer, Tel. 711 91 DW 528 19

E-Mail: tiemon.kiesenhofer@bankaustria.com

Die Emissionen im Detail:

4 – 5 % Bank Austria Callable Obligation 2001 – 2006/3

WP-Kennnr.: 053.940

Kupontermin: 19. Oktober, erstmals 19.10.2002

Stückelung: EUR 1.000,--; (Mindestvolumen EUR 5.000,--)

Laufzeit: 5 Jahre

Verzinsung:

1. Jahr: 4 %

2. Jahr: 4,10 %

3. Jahr: 4,20 %

4. Jahr: 4,30 %

5. Jahr: 5 %

Kündigung: seitens der Gläubiger ausgeschlossen,

seitens der Bank Austria jährlich zu jedem Kupontermin möglich

Tilgung: spätestens am 19. Oktober 2006 zum Nennwert

Börseneinführung: wird beantragt

4 5/8 % Bank Austria Pfandbriefe Reihe 77/2001 – 2009

WP-Kennnr.: 014.677

Volumen: bis zu EUR 25 Mio. mit Aufstockungsmöglichkeit

Kupontermin: 22. Oktober ganzjährig, erstmals 22.10.2002

Stückelung: EUR 100,--

(Mindestvolumen EUR 2.500,--)

Laufzeit: 22. Oktober 2001 bis 21. Oktober 2009

Kupon: 4 5/8 % p.a.

Tilgung: 22. Oktober 2009 zum Nennwert

Kündigung: unkündbar

Börseeinführung: wird beantragt