24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in Trends, die die Welt verändern. Informieren Sie sich jetzt ›
5.12.2001

BA/CA-Gruppe eröffnet zwei neue Filialen in der Slowakei

Filialen in Trencín und Nitra eröffnet
2002 weiterer Ausbau des slowakischen Netzwerks geplant

Die Bank Austria Creditanstalt-Gruppe hat zwei neue Filialen in Trencin und in Nitra eröffnet. Beide Städte liegen im westlichen Teil der Slowakei und haben zwischen 60.000 und 90.000 Einwohner. Trencin ist ein wichtiger Industriestandort (Maschinen, Bekleidung), berühmt für seine Mode-Messen. Die historische Stadt Nitra ist dagegen als Zentrum der Lebensmittel-Industrie bekannt. Mit den Neueröffnungen betreibt die slowakische Tochterbank der Bank Austria, die HVB Slovakia, ein Netz von insgesamt 12 Filialen in der Slowakei.

Die am 1. Oktober aus der Fusion zwischen Bank Austria Creditanstalt Slovakia und HypoVereinsbank Slovakia entstandene HVB Slovakia wird weiter zügig expandieren. Neben der hervorragenden Position im Firmenkundengeschäft will sich die Bank zukünftig noch stärker auf den dynamischen Mittelstand, regionale sowie internationale Großkunden konzentrieren. Daher baut die HVB Slovakia ihr Netzwerk konsequent aus: 2002 soll es um weitere 6 auf insgesamt 18 Filialen erweitert werden.

Die HVB Slovakia ist gemessen an der Bilanzsumme von rund 725 Millionen Euro (per 6/2001) die sechstgrößte slowakische Bank mit einem Marktanteil von rund 3,5 Prozent. Sie beschäftigt zur Zeit etwa 320 Mitarbeiter. In Mittel- und Osteuropa umfasst das Netzwerk der HVB Group, das von der Bank Austria Creditanstalt-Gruppe gesteuert wird, rund 750 Niederlassungen in 13 Ländern mit knapp 20.000 Mitarbeitern und 2,5 Millionen Kunden.

Rückfragen: Bank Austria Group Public Relations

Ildiko Füredi, Tel. +43 1 71191 56102

E-Mail: ildiko.fueredi@bankaustria.com