24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard (Debitkarte) – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
28.6.2001

Bank Austria/Creditanstalt-Gruppe expandiert in Tschechien

Die Integration der bestehenden Einheiten von Bank Austria und Hypovereinsbank läuft plangemäß und wird bis Ende des Sommers abgeschlossen sein
Die Neue Bank Austria-Tochter ist auf Anhieb die Nummer 4 am tschechischen Markt
Konsequente Expansion aus eigener Kraft geplant


Die Bank Austria/Creditanstalt-Gruppe, die innerhalb der HVB Group für die Region Mittel- und Osteuropa verantwortlich ist, wird in Tschechien kräftig expandieren.

Nach der Entscheidung der tschechischen Regierung zur Privatisierung der Komercni Banka beabsichtigt die Bank Austria/Creditanstalt-Gruppe die bestehenden Aktivitäten konsequent auszubauen. Bank Austria-Vorstandsvorsitzender Gerhard Randa: "Wir verfügen in Tschechien bereits über eine exzellente Position. Jetzt werden wir kräftig in unsere bestehenden Aktivitäten investieren und unsere Marktstellung weiter ausbauen."

Bank Austria und Hypovereinsbank sind in Tschechien bereits seit Jahren jeweils mit einer Tochterbank erfolgreich aktiv. Diese beiden Einheiten befinden sich derzeit in einem Integrationsprozess. Das Projekt verläuft plangemäß und wird bis zum Spätsommer abgeschlossen sein. Die zukünftige Tochterbank der Bank Austria - die "HVB Czech Republic" – wird auf Anhieb die viertgrößte tschechische Bank sein. Sie wird eine Bilanzsumme von 4,4 Milliarden Euro aufweisen und mehr als 55.000 Kunden betreuen.

Die Bank wird einen fokussierten Universalbank-Ansatz verfolgen. Sie konzentriert sich auf klar definierte Kundensegmente – überregionale agierende Großkunden, dynamische Mittelstandsunternehmen und gehobene Privat- und Geschäftskunden – denen sie die umfassende Produktpalette und das Know how einer international agierenden Bankengruppe zur Verfügung stellt. In der gesamten Region Mittel- und Osteuropa steuert die Bank Austria das führende Netzwerk mit 750 Niederlassungen, 18.600 Mitarbeitern und 2,5 Millionen Kunden.

Rückfragen: Bank Austria Group Public Relations

Martin Hehemann, Tel.: 01/711 91 DW 57007

E-Mail: martin.hehemann@bankaustria.com