24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in Trends, die die Welt verändern. Informieren Sie sich jetzt ›
4.12.2001

Media-Etat der Bank Austria Creditanstalt-Gruppe geht an Mediacom

Die Bank Austria Creditanstalt-Gruppe vergibt per Anfang kommenden Jahres die Betreuung ihres Media-Etats für Österreich und Mittel- und Osteuropa (CEE) an die Mediaagentur Mediacom. Bei diesem Etat handelt es sich um einen beträchtlichen dreistelligen Millionen-Schilling-Betrag für die Länder Bulgarien, Kroatien, Österreich, Polen, Rumänien, Slowakische Republik, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn und Yugoslawien. Für diese Region trägt die Bank Austria/Creditanstalt die Verantwortung innerhalb der HVB Group, der drittgrößten Bankengruppe Europas.

Die Bündelung der einzelnen Länderetats in einer gemeinsamen Media-Agentur ermöglicht es, die Effizienz in der Steuerung und Abwicklung zu steigern sowie die Kosten durch verbesserte Einkaufsleistungen in zweistelliger Millionen-Schilling-Höhe zu senken.

Der Agentur-Pitch entschied sich im wesentlichen im CEE-Raum. Bei annähernd gleichen Media-Leistungen für Österreich ging Mediacom in CEE als eindeutiger Sieger hervor. Der Etat-Wechsel hat eine gesellschaftsrechtliche Entflechtung mit der MediaSelect zur Folge, von der die BA/CA-Gruppe seit den 70er Jahren in Österreich erfolgreich betreut wurde.

Mit dieser Entscheidung folgt die BA/CA-Gruppe der Empfehlung der auf Media-Pitches spezialisierten, unabhängigen Agentur Media Audits, die den Wettbewerb organisiert und begleitet hat. Die englische Agentur Media Audits betreut Mediabudgets von insgesamt rund 5 Milliarden Euro in ganz Europa.

Rückfragen: Gerhard Reidlinger

Bank Austria Creditanstalt, Leiter Group Marketing Communications

Tel.: ++43/1/531 31 - 41200, Fax: ++43/1/531 31 - 41280